Mittwoch, April 17, 2024

Erstkommunion: Feiern in der Pfarrgemeinde sind gestartet

Anzeige

Werne. Die Erstkommunion-Feiern in der Pfarrgemeinde St. Christophorus haben am vergangenen Sonntag (14.05.2023) begonnen.

Den Anfang machten 21 Kinder in St. Johannes, die den Gottesdienst am Sonntag sowie einen Dankgottesdienst am Montag besuchten.

- Advertisement -

Weiter geht es am Himmelfahrtstag (Donnerstag, 18. Mai) mit den Kommunionkindern in Maria Frieden. Am kommenden Sonntag, 21. Mai, werden die Feiern in der Pfarrkirche St. Christophorus mit der größten Gruppe abgeschlossen.

Kinderkirche für die Kleinsten

Die Pfarrei lädt außerdem zur Kinderkirche St. Konrad (kurz: KiKiKo) ein. Am Sonntag, 21. Mai, geht es um das Beten. Jesus macht es uns vor und bittet Gott, seinen Vater, die Menschen, die zu ihm gehören, gut zu behüten.  Das tun wir auch in jedem Gottesdienst. Immer wieder mit und für andere zu beten.  

Am Pfingstmontag (29. Mai) erzählt uns die Bibel, wie die Freunde Jesus erst Mut und Kraft brauchen, um endlich die Frohe Botschaft weiterzusagen. Der Heilige Geist treibt sie an und macht sie stark. In diesem Gottesdienst werden besonders die Kinder mithelfen, diese Freude weiterzugeben.

Wie immer sind alle eingeladen, sich nach dem Gottesdienst bei Kaffee, Saft und Plätzchen zu unterhalten, während die Kinder malen und spielen.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

EM-Vorbereitung: Übung am Gefahren-Abwehrzentrum

Kreis Unna. Am 14. Juni startet die Fußball-Europameisterschaft in Deutschland. Vier der zehn Spielorte liegen in NRW. Darauf bereitet sich das Land vor, und...

„Very British“: Kammerchor Haltern in St. Christophorus zu Gast

Werne. Auf Einladung der Stiftung Musica Sacra Westfalica ist am Sonntag, 5. Mai, um 17 Uhr der Kammerchor Haltern zu Gast in der Werner...

Zuvor vermisste 15-Jährige aus Bergkamen ist wieder da

Aktualisiert 16.04.2024 - 16 Uhr Bergkamen. Die Öffentlichkeitsfahndung nach einer 15-jährigen Jugendlichen aus Bergkamen von heute (16.04.2024) wird hiermit zurückgenommen. Das Mädchen konnte wohlbehalten angetroffen...

Fotoclubs 3 ASA: Poggibonsi und Werne ins Bild gerückt

Werne/Poggibonsi. Dass Werne mit Poggibonsi, der italienischen Stadt in der Toskana partnerschaftlich verbunden ist, dürfte nicht allen Werner/innen bekannt sein. Denn anders als der...