Freitag, Juni 14, 2024

Familienfest in der Innenstadt begeistert mit vielseitigen Angeboten

Anzeige

Werne. Das große Familienfest hat am Samstag, 23. September, rekordverdächtig viele Interessierte in die Innenstadt gelockt. Bis zum Ende der Veranstaltung herrschte an eigentlich allen Ständen und bei allen Angeboten auf dem Markt- und Kirchplatz eine hohe Frequenz an Besucherinnen und Besuchern.

Nachdem bei der ersten Ausrichtung des Festes nach der Dekade am Bunten Haus/BMW Schmidt vor einem Jahr noch viel geregnet hatte, blieb das Event bis auf einen Schauer eine Stunde vor dem Ende von Wettereinflüssen verschont.

- Advertisement -

„Wir können hier nur organisieren und haben auf das Wetter keinen Einfluss. Daher bis ich sehr zufrieden, dass die Familien alle gekommen sind und das Fest so gut ankommt“, so Bettina Stilter, Leiterin des Familiennetzes, das zusammen mit Kooperationspartnen von Schulen, Jugendzentren, Vereinen und Kitas die große Veranstaltung auf die Beine gestellt hat.

Tatsächlich strömten viele Familien schon pünktlich zum Start in die Stadt. Der Beginn des Bühnenprogramms auf dem Kirchplatz verzögerte sich wegen einer in der benachbarten Kirche stattfindenden Trauung ein wenig, dies aber störte beim bisher größten Angebot mit mehr als 40 Ständen niemanden. „Die Familien haben das genutzt, um erst einmal auszuströmen und sich ein Bild von den Angeboten zu machen“, schilderte Stilter.

Spielen macht Spaß! Auch Daria und Slata aus der Ukraine waren mit viel Eifer bei der Sache. Foto: Volkmer

Ob kreative oder sportliche Mitmachaktionen, vielseitige kulinarische Verpflegung zum überschaubaren Preis oder einfach das große Angebot an vor Ort auszuprobierenden Spielen – für die Kleinen hat sich der Besuch auf dem Familienfest definitiv gelohnt.

Auch Bürgermeister Lothar Christ zeigte sich beim Bummel über das belebte Festgelände in der Innenstadt angetan: „Ich habe an einem Samstag selten so viele Kinder in der Innenstadt gesehen wie heute.“

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Weg für Anbau der Wiehagenschule frei – Turnhallenabriss später

Werne. In der Sitzung für den Ausschuss des Kommunalbetriebs Werne (KBW) wollte Vorsitzender Lars Hübchen am Donnerstag (13.06.2024) keine großen Diskussionen mehr zulassen und...

Seit 50 Jahren an der Platte: WSC-Tischtennis feiert Jubiläum

Werne. Die Tischtennis-Abteilung des Werner SC 2000, vormals der Sportfreunde Werne-West 67, feierte jetzt mit mehr als 70 Gästen ihr 50-jähriges Bestehen im Sportheim...

Plätzerfest zu Peter und Paul: Sieben Zentner Kartoffeln stehen bereit

Werne. Immer am 29. Juni, immer am Kloster - das Plätzerfest zu Peter und Paul hat eine jahrzehntelange Tradition in Werne. In diesem Jahr...

Neue Kita der Jugendhilfe in Südkirchen: Grundsteinlegung erfolgt

Südkirchen. Seit April laufen die Bauarbeiten – jetzt konnte die Gemeinde Nordkirchen mit dem Investor, dem Träger und einigen Kita-Kindern die Grundsteinlegung der neuen...