Dienstag, Juni 18, 2024

Feierabendmarkt in Werne: 10.500 Euro für die Ukraine

Anzeige

Werne. Strahlender Sonnenschein, der historischer Marktplatz und eine beeindruckende Gemeinschaftsleistung – der diesjährige Feierabendmarkt in Werne war ein voller Erfolg.

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Donnerstags in Werne“ luden die Lions Clubs und der Leo Club aus Werne am 15. Juni wieder zum geselligen Beisammensein auf dem Werner Marktplatz ein. Viele Bürger/innen aus Werne und Umgebung folgten dem Ruf – und halfen gleichzeitig Menschen in Notlage.

- Advertisement -

Der Erlös des Feierabendmarktes führte zu einer beeindruckenden Spendensumme von 10.500 Euro, die nun medizinischen Hilfsprojekten in der Ukraine zugutekommen werden.

Die Spende werde dazu beitragen, dass Menschen in der Ukraine Zugang zu lebenswichtiger medizinischer Versorgung erhalten, die sie dringend benötigen, heißt es in einer gemeinsamen Pressemitteilung der Lions Clubs und der Leos.

Die Veranstaltung habe sich als fester Bestandteil im Veranstaltungskalender von Werne etabliert und werde zweifellos auch in Zukunft eine bedeutende Rolle spielen, wenn es darum gehe, gemeinsam Gutes zu tun.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

TTC-Quartett startet bei Tischtennis-Senioren-WM in Rom

Werne. Vom 6. bis zum 14. Juli 2024 finden in der „ewigen Stadt“ Rom die 22. Tischtennis-Senioren-Weltmeisterschaften (offizielle Bezeichnung: ITTF World Masters Table Tennis...

Zweites „Singen in Gemeinschaft“ in der Kirche Maria Frieden

Werne. Die Kirchengemeinde St. Christophorus freut sich, zum zweiten „Singen in Gemeinschaft“ in die Kirche Maria Frieden einzuladen. Am Freitag, 28. Juni, um 18 Uhr...

Neueröffnung von Düt und Dat – Räumungsverkauf bei Sodenkamp

Werne. Mehr als überrascht von der großen Resonanz zeigte sich das Düt und Dat-Team um die Vorsitzende Marita Melcher während der Wiedereröffnung des Second-Hand-Ladens...

Starkregen erwartet: Feuerwehr Werne warnt vor Unwetterlage

Werne. Die Freiwillige Feuerwehr Werne warnt am heutigen Tag vor einer Unwetterlage - und stützt sich dabei auf Informationen des Deutschen Wetterdienstes (DWD). Der DWD...