Montag, Juli 15, 2024

Feueralarm an der K.-von-Galen-Schule – zum Glück nur eine Übung

Anzeige

Werne. Als die Einsatzkräfte am Dienstag (09.05.2023) um 9.30 Uhr mit Blaulicht und Martinshorn an der Kardinal-von-Galen-Schule in Stockum eintrafen, hatten die Lehrkräfte mit den Schülerinnen und Schülern bereits das Gebäude verlassen.

Grund dafür war eine geplante Räumungsübung, bei der die Schülerinnen und Schüler, aber auch die Lehrkräfte, das Verhalten im Brandfall proben und sich geordnet in Zweierreihen an den dafür gekennzeichneten Sammelplätzen auf dem Gelände einfinden sollen.

- Advertisement -

Der stellvertretende Leiter der Feuerwehr und ersteintreffende Einsatzleiter, Jörg Mehringskötter, erkundigte sich direkt nach seiner Ankunft, ob alle Personen bereits das Gebäude verlassen haben. Alle Schülerinnen und Schüler haben das Gebäude ordnungsgemäß verlassen, bis auf zwei Lehrkräfte, die sich an einem Fenster im ersten Obergeschoss bemerkbar gemacht haben.

Sofort wurde die Drehleiter, die im Löschzug Mitte stationiert ist, zur „Menschenrettung“ eingesetzt. Ein Kamerad steuerte den Rettungskorb direkt an das Fenster im ersten Obergeschoss und „rettete“ somit unter lautem Jubeln der Grundschülerinnen und Grundschüler die beiden Lehrkräfte.

Nachdem diese wohlbehalten wieder richtigen Boden unter den Füßen hatten, konnte die Übung erfolgreich beendet werden.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Herbern: Kind und Auto zusammengestoßen

Werne/ Herbern. An der Rankenstraße in Herbern sind am Samstag (13.07.24) ein Auto und ein Kind zusammengestoßen. Gegen 17.55 Uhr querte eine Gruppe Kinder...

LWL-Kulturstiftung: Gelder für Projekte jetzt beantragen

Münster. Verantwortliche für Kulturprojekte in und aus Westfalen-Lippe können für ihre Vorhaben, die ab 2025 beginnen, Gelder bei der Kulturstiftung des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL)...

„Total Tennis“ im Jugendcamp des Werner TC kommt super an

Werne. Die Tennisschule „Total Tennis“ veranstaltete vom 8. bis 12. Juli 2024 auf der Tennisanlage des WTC 75 e.V. An der Wiebecke in Werne...

TT-Senioren-WM in Rom – Brocke in der Hauptrunde dabei

Werne. Axel Brocke bekam es am 8. Juli 2024 in seiner Vorrundengruppe der Senioren-65-Einzelkonkurrenz - wie zuvor vermutet - tatsächlich mit dem Chinesen Haiqi...