Montag, April 22, 2024

Feuerwehr Werne zieht Bilanz: Einsatz-Zahlen weiter hoch

Anzeige

Werne. Die Fahrzeughalle des Löschzuges 1 Stadtmitte diente am vergangenen Samstag (07.01.2023) als Schauplatz des Kameradschaftsabendes. Zahlreiche Gäste kamen. Auf dem Programm standen Ehrungen, Verabschiedungen sowie Rückblick und Bilanz.

Feuerwehr-Chef Thomas Temmann begrüßte den eigentlichen Gastgeber dieser Veranstaltung, Bürgermeister Lothar Christ sowie viele geladene Gäste der Verwaltung, Politik, benachbarter Feuerwehren und Kreiseinheiten, des THW, der Polizei, des Rettungsdienstes, die aktiven Einsatzkräfte der Gesamtwehr aller Löschgruppen und Züge, deren Partner sowie viele Freunde und Gönner der Werner Feuerwehr.

- Advertisement -

Nach der Eröffnung durch Wehrführer Thomas Temmann und der Erinnerung an die Verstorbenen, folgten in einem kurzen Überblick die Daten und Zahlen des vergangenen Jahres sowie ein Ausblick auf die Investitionen in 2023. Dazu zählen ein Teil der Ausstattung des neuen Gerätehauses Stockum, der mit 100.000 Euro veranschlagt wurde, eine Sirenenanlage zur Warnung der Bevölkerung bei Katastrophen von 10.000 Euro, dem Lkw-Fahrgestell des kommenden Rüstwagens mit 150.000 Euro, ein Mannschaftstransportwagen für 75.000 Euro, eine Waschmaschine für die Atemschutzwerkstatt für 15.000 Euro sowie Ausrüstung für die Vegetationsbrandbekämpfung mit 6.000 Euro.

Statistik der Einsatzhäufigkeit der Freiwilligen Feuerwehr Werne in den vergangenen Jahren. Grafik: Feuerwehr Werne

Anzahl der Einsätze bleibt konstant hoch

Die Einsatzbelastung der Gesamtwehr von unverändert 556 Einsätzen zum Vorjahr ist weiterhin sehr hoch. Der Innenstadtlöschzug LZ1 musste wie in den vergangenen Jahren auch zu einem Großteil der Einsätze im Stadtgebiet ausrücken. Der LZ1 musste eine wiedermalige Steigerung von drei Einsätzen zum Vorjahr auf in Summe 414 Einsätze bewältigen.

Der Löschzug Stockum wurde 67 Mal im vergangenen Jahr alarmiert, und die Löschgruppe Langern musste zu 32 und die Löschgruppe Holthausen zu 43 Einsätzen ausrücken.

Bei den Brandmeldeanlagen konnte ein leichter Rückgang von zwölf auf 52 Alarmierungen verzeichnet werden. Negativ sei, dass alleine 21 der 52 Brandmeldeanlagen-Alarme auf nur drei Objekte in Werne zurückzuführen sind.

Ehrungen standen beim Kameradschaftsabend auch auf dem Programm. Foto: Feuerwehr Werne

Ehrungen

Das Feuerwehr-Ehrenzeichen in Silber für 25 Jahre aktiv im Feuerschutz pflichttreu ihren Dienst geleistet zu haben, wurde Ludger Nottebaum vom Löschzug Stockum sowie Thomas Lohkamp vom Löschzug Werne-Mitte verliehen. Das Feuerwehr-Ehrenzeichen in Gold für 35 Jahre pflichttreue Diensterfüllung konnte an Thomas Rose vom Löschzug 1 überreicht werden.

Die Sonderauszeichnung des Verbandes der Feuerwehren NRW für 50 Jahre Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr erhielten Heinz Üttermeier, Löschzug Werne-Mitte, Heinrich Funhoff, Löschzug Werne-Mitte (Verstorben am 11.12.2022), Benno Jäger, Löschgruppe Holthausen sowie Karl-Wilhelm Haverkamp vom Löschzug Werne-Mitte.

Für 60 Jahre Mitgliedschaft wurden Felix Dahlkamp (Löschzug Stockum) sowie für 70 Jahre Mitgliedschaft Markus Kress (Löschgruppe Holthausen) geehrt.

Ina Scharrenbach, NRW-Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Digitalisierung, und Bürgermeister Lothar Christ richteten Grußworte an die anwesenden Gäste. Foto: Feuerwehr Werne

Ebenso wurden an diesem feierlichen Abend Verabschiedungen aus dem aktiven Dienst und die gleichzeitige Aufnahme in die Ehrenabteilung vollzogen. Karl-Wilhelm Haverkamp (Löschzug Werne-Mitte) und Thomas Freundschuh (Löschzug Stockum) wurden in die Ehrenabteilung aufgenommen. Wehrführer Thomas Temmann bedanke sich bei seinen Kameradinnen und Kameraden für Ihre Einsatzbereitschaft.

Der Kameradschaftsabend klang mit guten Gesprächen und Musik von DJ Andreas Büscher erst spät in der Nacht aus.

Der Kameradschaftsabend 2023 war eine gelungene Veranstaltung mit vielen interessanten Gästen und Gesprächen in angenehmer Atmosphäre. Foto: Feuerwehr Werne

Gesamtstärke der Freiwilligen Feuerwehr Werne

Löschzug Werne-Mitte = 70

Löschzug Stockum = 47

Löschgruppe Langern = 21

Löschgruppe Holthausen = 15

Gesamt = 153

Ehrenabteilung = 61

Jugendfeuerwehr = 23

Unterstützungsabteilung = 25

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

„Frauenpower“ beim Großen Preis in Lenklar: Katharina von Essen siegt

Werne. Katharina von Essen ist die sportliche Heldin der Lenklarer Reitertage. Mit einem überwältigenden schnellen Bilderbuchritt setzte sich die Amazone beim Großen Preis auf...

Werner SC siegt und ist unbeirrt auf dem Weg zur Meisterschaft

Werne. Der Werner SC hat das Spitzenspiel beim VfL Kamen vor rekordverdächtiger Kulisse mit 3:1 (1:0) gewonnen und sich damit vier Spieltage vor dem...

Algan bricht den Bann: Eintracht siegt nach elf Jahren wieder in Mark

Werne. Die schwarze Serie hat ein Ende. Elf Jahre lang konnte Eintracht Werne nicht beim VfL Mark gewinnen. An diesem Wochenende klappte es. Maßgeblichen...

Drogenfund: Mann aus Werne attackiert Bundespolizisten

Werne/Gelsenkirchen. Am vergangenen Freitagabend (19. April) kontrollierten Bundespolizisten im Gelsenkirchener Hauptbahnhof einen Mann aus Werne. Dieser war damit jedoch nicht einverstanden, weigerte sich seine...