Donnerstag, Juni 20, 2024

Flexiblere Bestellung: Caterer übernimmt Mensa in Sekundarschule

Anzeige

Werne. Das neue Schuljahr an der Marga-Spiegel-Sekundarschule hat mit kulinarischen Veränderungen begonnen. Wieder gibt es einen neuen Betreiber für das Bistro und die Mensa. Der Anbieter ist in Werne schon gut bekannt.

Erst im vergangenen Herbst hatte nach langer Suche und der zwischenzeitlichen Einstellung des Mensa-Angebots ein Anbieter die Verpflegung für die Schülerinnen und Schüler übernommen.

- Advertisement -

Damals sprach Schulleiter Hubertus Steiner auf Anfrage von WERNEplus noch von einem „Wunschkandidaten“. Am Ende aber passten die Nachfrage der Kinder und Jugendlichen nicht zu dem, was der Anbieter aus Herdecke servieren konnte.

„Das ist ein Anbieter gewesen, der ursprünglich aus dem Bereich Krankenhaus kam. Da ist es üblich, dass sich die Patienten sehr früh festlegen. Schüler dagegen entscheiden das oft spontan oder sind auch mal krank“, schildert der Schulleiter die Problematik.

Konkret sei eine verbindliche Anmeldung und Auswahl drei Tage vorher nötig gewesen. Das wiederum sei in vielen Fällen schwierig umzusetzen gewesen, beispielsweise wenn das Kind krankheitsbedingt nicht in die Schule kommen konnte. „Viele Eltern haben dann einfach nicht mehr bestellt“, schildert der Schulleiter, der gleichzeitig Vorsitzender des Mensavereins ist, die Folgen.

Catering-Service schon bekannt

Seit dem Start des neuen Schuljahr ist nun der ConGusto-Cateringservice aus Ahlen in der Sekundarschule für das Bistro und Mensa zuständig. Das Unternehmen ist in Werne bereits am Anne-Frank-Gymnasium tätig. Nun können sich die Schülerinnen und Schüler täglich bis 8 Uhr entscheiden, ob und was bei ihnen am Mittag auf den Teller kommen soll.

Bestellung und Bezahlung erfolgt über ein Selbstanmeldeverfahren. „Es gibt auch eine neue Chiplösung. Das ist jetzt noch einfacher als vorher“, so Hubertus Steiner. Die Schule hofft, nun das die Nachfrage nach dem Essen in der Mensa nach und nach wieder steigt.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Leserbrief der BIN zum Briefwahlverfahren bei künftigen Bürgerentscheiden

Werne. Ein Leserbrief der Bürgerinitiative Industriegebiet Nordlippestraße e.V. – kurz BIN - zum Thema „zweistufiges Briefwahlverfahren ohne Wahllokale bei Bürgerentscheiden in der Stadt Werne“...

Hydraulikschlauch geplatzt: Ölspur sorgt für rutschige Kamener Straße

Werne. Am Mittwochmittag (19.06.2024) wurde der Löschzug Stadtmitte um 14.39 Uhr zur Kamener Straße alarmiert. Bereits auf der Anfahrt war eine starke Verunreinigung der...

Rund um die „Arche Noah“ wurde gefeiert, gelacht, gespielt

Werne. Passend zum Thema "Wir reisen um die Welt" fand das Sommerfest in der Kindertageseinrichtung "Arche Noah" statt. Die Kinder und auch Eltern erlebten verschiedene...

„Re: Natur“: Zweite Ausstellung der Kunstverein-Reihe ab Samstag

Werne. Der Kunstverein Werne e.V. ist wieder zurück an seinem angestammten Ausstellungsort im Stadthaus Werne. Mit der zweiten Ausstellung im Foyer wird für das...