Sonntag, April 21, 2024

Freibad-Saison bis Sonntag verlängert – Solebereich gesperrt

Anzeige

Werne. Ein Wasserrohrbruch unter dem Solebecken hat die Verantwortlichen dazu gezwungen, diesen Bereich ab sofort zu schließen – bis der Schaden behoben wurde.

„Es läuft Wasser unter die Fliesen. Wir können den Ausmaß derzeit nicht abschätzen, wissen auch noch nicht, wo genau der Riss ist“, schildert Henrik Schmidt, Teamleitung Verwaltung, die Lage im Gespräch mit WERNEplus.

- Advertisement -

Der Solebereich sei nun komplett gesperrt, da sonst die nötigen Arbeiten nicht ausgeführt werden können. „Wenn der Schaden repariert ist, informieren wir unsere Gäste umgehend“, sagt der Solebad-Mitarbeiter.

Das Familienbad ist genau wie das Freibad von der Sperrung nicht betroffen.

Freibad bleibt geöffnet

Gute Nachricht hat Schmidt dagegen für alle Freunde des Freibads. „Die Saison wird erst einmal bis einschließlich kommenden Sonntag verlängert“, kündigt er an. Danach werde geschaut, ob es sogar noch weiter geht, denn: „Die Wetteraussichten sind auch danach sehr gut.“

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

„Frauenpower“ beim Großen Preis in Lenklar: Katharina von Essen siegt

Werne. Katharina von Essen ist die sportliche Heldin der Lenklarer Reitertage. Mit einem überwältigenden schnellen Bilderbuchritt setzte sich die Amazone beim Großen Preis auf...

Werner SC siegt und ist unbeirrt auf dem Weg zur Meisterschaft

Werne. Der Werner SC hat das Spitzenspiel beim VfL Kamen vor rekordverdächtiger Kulisse mit 3:1 (1:0) gewonnen und sich damit vier Spieltage vor dem...

Algan bricht den Bann: Eintracht siegt nach elf Jahren wieder in Mark

Werne. Die schwarze Serie hat ein Ende. Elf Jahre lang konnte Eintracht Werne nicht beim VfL Mark gewinnen. An diesem Wochenende klappte es. Maßgeblichen...

Drogenfund: Mann aus Werne attackiert Bundespolizisten

Werne/Gelsenkirchen. Am vergangenen Freitagabend (19. April) kontrollierten Bundespolizisten im Gelsenkirchener Hauptbahnhof einen Mann aus Werne. Dieser war damit jedoch nicht einverstanden, weigerte sich seine...