Dienstag, April 16, 2024

„FreiLIVEBühne“ 2023 endet mit Reise durch die Welt der Musicals

Anzeige

Werne. Wieder einmal hat das Team der Freilichtbühne drei Tage lang für jeden Geschmack ein Kulturprogramm auf die Beine gestellt: Nach Comedy und Rock-Pop-Musik kamen am Sonntag die Musical-Fans auf ihre Kosten.

In der zweistündigen Show nahm das Quartett der „Musical Starlights“ das Publikum auf eine Reise durch die Welt der Musicals mit. Dabei kam das Programm besonders nach der Pause in Schwung, als Udo Jürgens‘ „Aber bitte mit Sahne“ oder die Hits aus „Grease“, „Abba“ und „Sister Act“ im weiten Rund Mitsingen und Klatschen auslöste.

- Advertisement -

Von „Elisabeth“, „Phantom der Oper“ über „Die Eiskönigin“ und „Falco“ bis zu „Wicked – die Hexen von Oz“ reichte das Repertoire der stimmgewaltigen Starsolisten, die sich stilecht in Kostümen auf der Bühne präsentierten.

Viel Applaus für „Tanz der Vampire“, „Mary Poppins“ & Co

Höhepunkt des ersten Teils war der Song „Die unstillbare Gier“ aus dem „Tanz der Vampire“, der mit viel Applaus von den Rängen bedacht wurde. Bei „Supercalifragilisticexpialigetisch“ aus „Mary Poppins“ sang das Publikum auch gutgelaunt mit.

Leichte Kritik gab es an der mit 30 Minuten doch recht langen Pause zwischen den beiden Showblöcken. „Ich habe aus vielen Musicals die bekanntesten Lieder vermisst. Auf ‚König der Löwen‘ hatte ich mich besonders gefreut. Leider war das nicht Teil der Show“, meinte eine Besucherin. Für einen anderen Musical-Kenner ließ dagegen „das Programm keine Wünsche offen“.

Schrecklich schön … Szene aus „Tanz der Vampire“, dargeboten auf der Freilichtbühne Werne.

Die Verantwortlichen der Freilichtbühne Werne arbeiten bereits mit Hochdruck an dem Projekt „FreiLIVEBühne“ 2024. WERNEplus berichtet in Kürze über die dann anstehenden Programmpunkte.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

EM-Vorbereitung: Übung am Gefahren-Abwehrzentrum

Kreis Unna. Am 14. Juni startet die Fußball-Europameisterschaft in Deutschland. Vier der zehn Spielorte liegen in NRW. Darauf bereitet sich das Land vor, und...

„Very British“: Kammerchor Haltern in St. Christophorus zu Gast

Werne. Auf Einladung der Stiftung Musica Sacra Westfalica ist am Sonntag, 5. Mai, um 17 Uhr der Kammerchor Haltern zu Gast in der Werner...

Zuvor vermisste 15-Jährige aus Bergkamen ist wieder da

Aktualisiert 16.04.2024 - 16 Uhr Bergkamen. Die Öffentlichkeitsfahndung nach einer 15-jährigen Jugendlichen aus Bergkamen von heute (16.04.2024) wird hiermit zurückgenommen. Das Mädchen konnte wohlbehalten angetroffen...

Fotoclubs 3 ASA: Poggibonsi und Werne ins Bild gerückt

Werne/Poggibonsi. Dass Werne mit Poggibonsi, der italienischen Stadt in der Toskana partnerschaftlich verbunden ist, dürfte nicht allen Werner/innen bekannt sein. Denn anders als der...