Freitag, Juni 14, 2024

Führungswechsel im Heimatverein: Schaewitz folgt auf Döhrer

Anzeige

Werne. Bei ihrer jüngsten Jahresversammlung haben die Mitglieder des Heimatvereins eine neue Vorsitzende gewählt. Da Dr. Constanze Döhrer bekanntlich beruflich nach Bielefeld wechselt, war eine Neuwahl notwendig geworden.

Auf Vorschlag von Dr. Döhrer wurde die bisherige Schriftführerin Barbara Schaewitz zur neuen Vorsitzenden gewählt. Renate Schoppmann bekleidet nun das Amt der Schriftführerin. Beide Wahlen brachten einstimmige Zustimmung.

- Advertisement -

Am Dienstag, 25. April, wurde Dr. Constanze Döhrer in einer kleinen Feierstunde vom Vorstand des Heimatvereins verabschiedet. Barbara Schaewitz lobte in ihrer Ansprache die sehr gute Zusammenarbeit mit Dr. Döhrer und ihre freundliche und aufgeschlossene Art im Umgang mit anderen Menschen. Sie danke ihr für die Leistungen im Verein in den letzten Jahren und die vielen neuen Anstöße, die von ihr ausgingen.

Als Zeichen des Dankes überreichte Barbara Schaewitz einen Präsentkorb mit italienischen Spezialitäten. Dr. Constanze Döhrer bedankte sich und lobte das gute Vereinsleben. Foto: Happ/Heimatverein

Anschließend sprach der Ehrenvorsitzende Willi Lülf Worte des Dankes und der Anerkennung. Dabei betonte er, wie wichtig es sei, im Leben berufliche Chancen wahrzunehmen und zu ergreifen. Gisbert Fleischer spielte auf der Gitarre ein Solo, mit dem er das Bedauern um den Abschied gefühlvoll zum Ausdruck brachte.

Heinrich Wittemeier überbrachte die Abschiedsworte des Plattdeutschen Arbeitskreises und Ursula Funhoff bedankte sich im Namen ihres Mannes Joseph, Ehrenvorsitzender und Urgestein des Heimatvereins, mit einem Gutschein für ein Restaurant in Bielefeld.

Bei Kaffee, Gebäck und geselligen Gesprächen klang die Feierstunde anschließend aus.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Weg für Anbau der Wiehagenschule frei – Turnhallenabriss später

Werne. In der Sitzung für den Ausschuss des Kommunalbetriebs Werne (KBW) wollte Vorsitzender Lars Hübchen am Donnerstag (13.06.2024) keine großen Diskussionen mehr zulassen und...

Seit 50 Jahren an der Platte: WSC-Tischtennis feiert Jubiläum

Werne. Die Tischtennis-Abteilung des Werner SC 2000, vormals der Sportfreunde Werne-West 67, feierte jetzt mit mehr als 70 Gästen ihr 50-jähriges Bestehen im Sportheim...

Plätzerfest zu Peter und Paul: Sieben Zentner Kartoffeln stehen bereit

Werne. Immer am 29. Juni, immer am Kloster - das Plätzerfest zu Peter und Paul hat eine jahrzehntelange Tradition in Werne. In diesem Jahr...

Neue Kita der Jugendhilfe in Südkirchen: Grundsteinlegung erfolgt

Südkirchen. Seit April laufen die Bauarbeiten – jetzt konnte die Gemeinde Nordkirchen mit dem Investor, dem Träger und einigen Kita-Kindern die Grundsteinlegung der neuen...