Mittwoch, April 17, 2024

Gemeindefest St. Johannes letztmals vor Kirche – St. Sophia feiert in Horst

Anzeige

Werne/Horst. In diesem Jahr findet das Gemeindefest St. Johannes ein letztes Mal im Schatten der Johannes-Kirche statt.

Gefeiert wird es am Samstag, 16. September, von 14 bis 18 Uhr auf dem Kirchplatz. Für die Kinder wird eine große Hüpfburg aufgebaut, und es gibt Kinderschminken, Spielstände und Stockbrotbacken.

- Advertisement -

Pommes, Bratwurst, Currywurst und Waffeln sollen den Hunger stillen. Die Caféteria bietet Kaffee und Kuchen an und für kühle Getränke ist auch gesorgt.

Wer noch einen Kuchen spenden möchte, kann sich im Gemeindebüro St. Johannes (Tel. 2263) melden.

Zum Abschluss des Festes feiert die Gemeinde um 18 Uhr einen Familiengottesdienst in der Kirche, der vom St. Johannes-Chor und dem Kinder- und Jugendchor „Voices from heaven“ mitgestaltet wird.

Gemeindefest St. Sophia in Horst

Der Gemeindeausschuss St. Sophia der Pfarrgemeinde St. Christophorus lädt zum diesjährigen Gemeindefest ein, das am Sonntag (2. September) in Horst stattfindet. Das Fest beginnt um 10.30 Uhr mit einem Familiengottesdienst in der Marienkapelle.

Dieser wird vom Kirchenchor St. Sophia, vom Kinder- und Jugendchor „Voices from Heaven“ sowie den Kindern der Kita St. Marien mitgestaltet.

Im Anschluss beginnt das „bunte Treiben“ auf dem Dorfplatz vor der Kita und dem Dorfgemeinschaftshaus (DGH). Für Essen und Trinken sorgen die Vertreter der Horster Vereine und kirchlichen Gruppierungen mit Pommes, Grill, Ofenkartoffeln, Waffeln und Eis sowie kühlen Getränken vom Bierwagen.

Die Kfd-Frauen verwöhnen die Besucher ab 14 Uhr mit Kaffee und Kuchen im DGH. Verschiedene Spielstände, eine Hüpfburg, ein Fahrzeugparcours und das beliebte Spritzspiel der Feuerwehr bieten Unterhaltung für die Kinder. Mit diesem bunten Programm ist für Unterhaltung für Groß und Klein bestens gesorgt, und das alles zu familienfreundlichen Preisen. Der Ausklang ist bei gutem Wetter gegen 18 Uhr geplant.

Familiengottesdienst in der Kirche Maria Frieden

Ab dem 3. September gibt es an jedem ersten Sonntag im Monat um 10 Uhr in der Kirche Maria Frieden einen Gottesdienst für und mit Familien. Denn so manch einer stellt sich wohl die Frage „Was kommt für mich bzw. was kommt für die Kinder nach der Erstkommunion?“

Die Familiengottesdienste wollen an die positiven Erfahrungen der Kinder und Jugendlichen bei ihrer Erstkommunion anknüpfen. Die Kinder erfahren Neues über Jesus und seine Frohe Botschaft, und dies in lebendiger und verständlicher Form, heißt es in der Einladung.

An diesem Sonntag, 3. September, geht es um Gottes Willen. Obwohl Christen im „Vater Unser“ oft beten „Dein Wille geschehe“, ist Gottes Willen nicht immer so leicht zu befolgen. Manchmal stellt Gott uns Menschen vor eine ganz schöne Herausforderung. Das musste auch Petrus damals erleben. Musikalisch wird die Messe dieses Mal vom Projektchor gestaltet. Im Anschluss sind alle zu Getränken und einem kleinen Imbiss auf dem Kirchplatz eingeladen.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Steintorschule soll Wohnungsbau weichen – Lösung in Sicht

Werne. Die ehemalige Steintorschule, nach dem Ende ihrer „Schulzeit“ auch lange als Jugendzentrum Rapunzel genutzt, soll einer neuen städtebaulichen Entwicklung Platz machen. Perspektivisch war...

Änderung für den Baumschutz: Baustart für Spielplatz steht bevor

Werne. Der neue Spielplatz im Schatten des Gradierwerks soll nach der Fertigstellung zu einem Vorzeige-Objekt werden. Bis dahin wird es aber noch einige Zeit...

Sommer- und Kinderschützenfest stehen in Horst auf dem Programm

Horst. Am Samstag (20.04.2024) ab 19.30 Uhr lädt der Schützenverein St. Hubertus Horst und Wessel alle Mitglieder in das Dorfgemeinschaftshaus (DGH) in Horst zur...

Löschzug Langern ist Gastgeber für Treffen der Ehrenabteilungen

Werne. Bürgermeister Lothar Christ hatte die Kameraden der Ehrenabteilungen aller Löschzüge und Gruppen der Freiwilligen Feuerwehr Werne am vergangenen Wochenende zum jährlichen Tag der...