Sonntag, Juni 23, 2024

Glasfaserausbau in Werne beginnt: Start im Gewerbehof und Osterkamp

Anzeige

Werne. Die Westnetz GmbH startet im Auftrag der Westconnect GmbH den Glasfaserausbau in Werne. Das teilt das Unternehmen in einer Presseinformation mit.

Als zuständiger Verteilnetzbetreiber kümmert sich Westnetz neben dem Bau und Betrieb der Strom- und Gasnetze auch um den Ausbau des Glasfasernetzes in Werne.

- Advertisement -

„Insgesamt werden in den kommenden Jahren über 156 Kilometer Glasfaserleitungen verlegt und rund 7.800 Hausanschlüsse erstellt, über die zirka 16.500 Haushalte und Gewerbebetriebe mit schnellem Internet versorgt werden“, schreibt Sprecherin Katrin Frendo.

Die Tiefbauarbeiten starten im Gewerbegebiet Wahrbrink am Montag, 23. Oktober 2023, im Gewerbehof sowie im Bereich Osterkamp und werden von der Firma Convert aus Meppen ausgeführt.

„Mitarbeitende der Firma Convert werden Kund/innen, die im Rahmen der Vorvermarktung von Westconnect einen eigenen Glasfaserhausanschluss beantragt haben, kontaktieren. Gemeinsam wird vereinbart, an welcher Stelle der Glasfaserhausanschluss erstellt werden soll“, erklärte Roland Wehn, zuständiger Netzplaner von Westnetz.

Die Kontaktaufnahme erfolge entweder per Telefon oder E-Mail, je nachdem welche Daten auf der jeweiligen Grundstückseigentümererklärung hinterlassen wurden. Es könne auch vorkommen, dass die Kontaktaufnahme durch Klingeln an der Haustür erfolgt.

Der gesamte Glasfaserausbau in Werne soll Ende 2026 abgeschlossen sein, heißt es abschließend.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

VHS im Sommer: Bildungsurlaub „Stressbewältigung“ und Astronomie

Werne. Die Volkshochschule (VHS) Werne bietet Bildungsurlaub „Stressbewältigung“: An vier Vormittagen, Dienstag, 27. August bis Freitag, 30. August, jeweils von 8.30 bis 13 Uhr,...

Gottesdienst zur Einstimmung auf Wallfahrt am Sonntag

Werne. Zur Einstimmung auf die Fusswallfahrt laden die Kapuziner und der Wallfahrtsausschuss am kommenden Sonntag (23.06.2024) um 19.30 Uhr zum Gottesdienst in die Klosterkirche...

Eigenes Ladenlokal für „Alle gemeinsam, keiner einsam“

Werne. Am Freitag, 22. Juni, lud das Team von „Alle gemeinsam, keiner einsam e. V.“ Bürger und Sponsoren feierlich zur Neueröffnung am Roggenmarkt 30...

Luitger Honé geht in den Ruhestand: 50.000 Menschen tief in die Augen geschaut

Werne. Dr. med. Luitger Honé hat in den vergangenen drei Jahrzehnten vielen Menschen tief in die Augen geschaut. Der Mediziner schätzt, mit Blick auf...