Donnerstag, April 18, 2024

Grüner Pfeil für Radler – FDP-Antrag wird Prüfauftrag

Anzeige

Werne. Die Anbringung von grünen Abbiege-Pfeilen für Radfahrer regte die FDP-Fraktion per Antrag an den Ausschuss für Umwelt, Mobilität und Klimaschutz an.

Die Verwaltung solle prüfen, an welchen Ampelkreuzungen im Stadtgebiet der „Grüne Pfeil für Radfahrer“ (Verkehrszeichen 721) eingesetzt werden könne – die Einhaltung der Verkehrssicherheit vorausgesetzt. Nach Prüfungsergebnis sollten die entsprechenden Ampeln den Grünen Pfeil für Fahrradfahrer erhalten.

- Advertisement -

In ihrer Begründung verweisen die Liberalen auf einen Pilotversuch der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) gemeinsam mit mehreren Kommunen in 2019. Dabei wurde der Einsatz des Grünen Pfeils mit positiven Ergebnis getestet. Das hätten Verbände wie ADFC, GdP oder ADAC bestätigt, so die FDP. Laut Gewerkschaft der Polizei (GdP) zählten sogenannte Abbiegeunfälle, bei denen Radfahrer unter ein rechts abbiegendes Fahrzeug geraten, zu den gefährlichsten Unfällen. „Der Fahrradfahrer ist dann eben schon weg, wenn der Lkw abbiegt“, wird die GdP zitiert.

Der Prüfauftrag an die Verwaltung wurde von dem Gremium in dessen jüngster Sitzung einstimmig unterstützt. Dass eine Umsetzung aber durchaus schwierig sei, schilderte Dirk Thal (Abteilung Straßen und Verkehr) in der Runde. Denn ein Grüner Pfeil für Radfahrer dürfe nur dann installiert werden, wenn pro Kreuzung 18 (!) verschiedene Anforderungen an die Zulassung erfüllt seien.

Auf Nachfrage von WERNEplus nannte Dirk Thal Beispiele wie die ausreichende Sicht auf Fußgänger und Fahrzeuge. An Ampelkreuzungen an Schulwegen ist der Grüne Pfeil ausgeschlossen, ebenso wie an gemeinsamen Geh- und Radwegen. „Wir sind in der Prüfung“, so Thal.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Nach über 37 Jahren: Festnahme im Cold Case Fall aus Bergkamen

Bergkamen. Die Ermittlungsgruppe "Cold Case" des Polizeipräsidiums Dortmund hat 2023 die Ermittlungen im Fall des in Bergkamen getöteten 67-jährigen Josef Milata wieder aufgenommen. Nun...

Kneipenquiz-Start 2024: Happy Quizzers landen auf Platz eins

Werne. 16 Gruppen mit insgesamt 79 Teilnehmenden kamen am Dienstagabend (16.04.2024) im Alten Rathaus zum ersten diesjährigen Kneipen-Quiz des Fördervereins der Stadtbücherei Werne zusammen,...

Leer stehendes Ladenlokal an der Bonenstraße wird „Bella Rosa“

Werne. "Ich habe mich sofort in Werne verliebt. Das ist eine kleine, wunderschöne, harmonische und idyllische Stadt", sagt Ewa Gojevic. Im Geschäft an der...

Werne City Mall – Action-Einzug schneller als erwartet

Werne. Früher als zunächst geplant, also voraussichtlich schon im Sommer, soll der Discounter Action seine Fläche in der Werne City Mall beziehen. Das teilte...