Freitag, April 19, 2024

Kneipen-Quiz auch ohne Kneipe wieder ein Erfolg

Anzeige

Werne. Nachdem das Kneipen-Quiz bereits um zwei Wochen verschoben werden musste, fehlte dem Förderverein der Stadtbücherei Werne bei der vergangenen Auflage immer noch die Kneipe im alten Rat(e)haus als Austragungsort.

Doch der Wirt vom Stilvoll, Andreas Nozar, organisierte kurzerhand das Martin-Luther-Gemeindezentrum und bot dort mit seinem Team Speisen und Getränke für die 83 Quizbegierigen, aufgeteilt in 16 Teams, an.

- Advertisement -

Als genauso verhext wie die Reparaturen im Alten Rathaus, empfanden manche besonders die Langzeit-Aufgaben. Denn wer liest schon aufmerksam Visitenkarten oder braucht Noten, um einmal im Jahr altbekannte Weihnachtslieder zu singen. Im Gegensatz dazu lief alles zum Thema Geld tatsächlich ohne Schwierigkeiten, und auch für aufmerksame Schlagzeilenverfolger oder Geographie-Begeisterte hatte das Orga-Team etwas im Angebot.

Abendsieger wurden schlussendlich die „Happy Quizzer“, die „Jesus Quiztus“ auf Platz zwei und „Ich bin so kluk. – K.L.U.K.“ auf den dritten Rang verwiesen. In der Jahreswertung 2023 liegt „Jesus Quiztus“ jedoch vor den „Happy Quizzern“. Damit erhielten die Jahressieger jeweils einen von Andreas Nozar gestifteten Gutschein für ein Essen im Stilvoll nach Wahl.

Am Ende waren sich fast alle einig, dass das Gemeindezentrum eine gelungene Alternativlösung war, doch der Name Kneipen-Quiz im nächsten Jahr wieder Programm sein soll. Dann besteht eine neue Chance, die Erstplatzierten herauszufordern und selbst einen Platz auf dem Treppchen einzunehmen. Denn der Förderverein der Stadtbücherei möchte das Kneipen-Quiz auf jeden Fall fortführen und sich neue Rätsel überlegen, die Spaß und garantiert nicht dümmer machen.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

AFG: Neue Schülergenossenschaft produziert eigenes Multitool

Werne. Unter dem Namen „All For Goods“ ist jetzt die erste Schülergenossenschaft des Anne-Frank-Gymnasiums ins Leben gerufen worden. Dahinter stehen Schülerinnen und Schüler der...

Nach über 37 Jahren: Festnahme im Cold Case Fall aus Bergkamen

Bergkamen. Die Ermittlungsgruppe "Cold Case" des Polizeipräsidiums Dortmund hat 2023 die Ermittlungen im Fall des in Bergkamen getöteten 67-jährigen Josef Milata wieder aufgenommen. Nun...

Kneipenquiz-Start 2024: Happy Quizzers landen auf Platz eins

Werne. 16 Gruppen mit insgesamt 79 Teilnehmenden kamen am Dienstagabend (16.04.2024) im Alten Rathaus zum ersten diesjährigen Kneipen-Quiz des Fördervereins der Stadtbücherei Werne zusammen,...

Leer stehendes Ladenlokal an der Bonenstraße wird „Bella Rosa“

Werne. "Ich habe mich sofort in Werne verliebt. Das ist eine kleine, wunderschöne, harmonische und idyllische Stadt", sagt Ewa Gojevic. Im Geschäft an der...