Montag, April 22, 2024

Märchenerzählerin & Puppentheater: In den Kitas wird es besinnlich

Anzeige

Werne. Mit staunenden Blicken lauschen die Kleinen in der Kita Auf der Nath den Erzählungen von Mechthild Blind. Die Märchenerzählerin ist auf Einladung der Einrichtung wieder einmal zu Gast und sorgt für zauberhafte Stimmung.

„Wir kennen Mechthild Blind schon lange und freuen uns, dass sie extra für uns noch einmal auftritt. Das passt einfach in die Adventszeit. Die Mädchen und Jungen sind fasziniert“, sagt Kirsten Schaaf-Hagemeier, Leiterin der dreigruppigen Kita mit 65 Kindern.

- Advertisement -

Die Märchenerzählerin hat Klangschalen dabei. Diese verstärken die fantasievolle Stimmung, die Mechthild Blind mit den passenden Geschichten dann noch steigert.

Dank einer Kooperation mit Bücher Beckmann liegt viel Lesestoff als Leihgabe aus. „Wir hoffen, dass die Kinder viel vorgelesen bekommen“, so Schaaf-Hagemeier, bevor der märchenhafte Nachmittag in der Kita auf der Nath bei Kaffee, Kakao und Plätzchen ausklingt.

„Flocke und der Weihnachtszauber

Der Elternbeirat der Kita Auf dem Berg überraschte Kinder und Erziehungskräfte mit einer ganz besonderen Aktion. Die Märchenbühne führte das Stück „Flocke und der Weihnachtszauber“ im Bewegungsraum der Einrichtung auf.

Im Weihnachtsstück geht es um den Pinguin Flocke und einen ganz besonderen Weihnachtswunsch. Auf seiner Suche nach dem Weihnachtszauber benötigte der lustige Südpol-Bewohner immer wieder Hilfe der Kleinen im Publikum. So wurde das Stück zum Mitmach-Theater, was bei Groß und Klein sehr gut ankam.

„Das war eine schöne Abwechslung für uns alle. Wir bedanken uns beim Elternbeirat für diese tolle Idee“, meinte Kita-Leiterin Silke Möller.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Audi rast nach Ascheberg – Polizei stoppt Jugendliche

Münster/Ascheberg. Drei Jugendliche im Alter von 15 bis 17 Jahren entpuppten sich als (Bei-)Fahrer eines Audis, der am frühen Sonntagmorgen (21.04.2024, 05:15 Uhr) von...

Unterricht im Schweinestall – Stufe 5 des GSC besichtigt den Hof Glitz

Werne. Die Fünftklässler des Sankt-Christophorus-Gymnasiums Werne besichtigten in der vergangenen Woche den Hof von Annemarie und Hubertus Glitz im Werner Norden, um ihren Unterricht...

Umzug und Parade: Horneschützen proben für ihr großes Fest

Werne. Mit großen Schritten geht die Schützenvereinigung an der Horne auf ihr zweites Schützenfest zu. Am kommenden Wochenende (Samstag, 27. April) starten die Horneschützen...

Drogenfund: Mann aus Werne attackiert Bundespolizisten

Werne/Gelsenkirchen. Am vergangenen Freitagabend (19. April) kontrollierten Bundespolizisten im Gelsenkirchener Hauptbahnhof einen Mann aus Werne. Dieser war damit jedoch nicht einverstanden, weigerte sich seine...