Montag, April 22, 2024

Mann lässt sich in Festsaal einschließen – Polizei stellt ihn

Anzeige

Stockum. Ein 31-jähriger, in Werne wohnhafter Mann verschaffte sich am Dienstagmittag (28.03.2023) Zutritt zu einem Festsaal an der Graf-von-Westerholt-Straße und ließ sich dort einschließen. Darüber berichtet die Kreispolizeibehörde Unna.

Der marokkanische Asylbewerber durchsuchte anschließend die dortigen Räume. Er konnte von Berechtigten auf einer Videoüberwachungsanlage bemerkt werden. Die hinzugezogenen Polizeikräfte konnten den Mann im Gebäude stellen.

- Advertisement -

Er wurde wegen versuchtem, schwerem Diebstahl festgenommen. Bei seiner Durchsuchung fanden die Beamten illegale Betäubungsmittel.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Dortmund wurde der Tatverdächtige am 29.03.2023 einem Haftrichter beim Amtsgericht Dortmund vorgeführt. Nachdem dieser die Untersuchungshaft angeordnet hatte, wurde der 31-Jährige in eine Justizvollzuganstalt eingeliefert.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Audi rast nach Ascheberg – Polizei stoppt Jugendliche

Münster/Ascheberg. Drei Jugendliche im Alter von 15 bis 17 Jahren entpuppten sich als (Bei-)Fahrer eines Audis, der am frühen Sonntagmorgen (21.04.2024, 05:15 Uhr) von...

Unterricht im Schweinestall – Stufe 5 des GSC besichtigt den Hof Glitz

Werne. Die Fünftklässler des Sankt-Christophorus-Gymnasiums Werne besichtigten in der vergangenen Woche den Hof von Annemarie und Hubertus Glitz im Werner Norden, um ihren Unterricht...

Lenklar 2024: Technisch optimales Umfeld trotzt Regen und Kälte

Werne. Tausende von Besuchern dem schlechten Wetter zum Trotz und sportlich auf dem Höchstniveau das unter den gegebenen Umständen in Werne überhaupt möglich ist....

Umzug und Parade: Horneschützen proben für ihr großes Fest

Werne. Mit großen Schritten geht die Schützenvereinigung an der Horne auf ihr zweites Schützenfest zu. Am kommenden Wochenende (Samstag, 27. April) starten die Horneschützen...