Freitag, Juni 14, 2024

Marga-Spiegel-Schule erhält vier moderne 3D-Drucker

Anzeige

Werne. Der Fachbereich Technik der Marga-Spiegel Sekundarschule (MSS) freute sich kurz vor den Ferien über eine großzügige Spende der Firma RCS aus Werne.

Martina Wehmeyer, stellvertretende Schulleiterin der MSS, nahm die vier 3D-Drucker von RCS-Geschäfsführer Gerhard Francke in Empfang. Ein Konzept zur sinnstiftenden Einbettung
dieser Technologie in den Unterrichts- und Schulalltag für alle Fächer werde in Kürze den Kollegium vorgestellt, teilte Wehmeyer mit.

- Advertisement -

„Mit Hilfe dieser Technologien können Schülerinnen und Schüler ihre eigenen Ideen in Bezug auf Design und Entwicklung zum Leben erwecken und Prototypen herstellen. Der Umgang mit den 3D-Druckern fördert nicht nur die Kreativität, sondern ebenfalls das praktische Verständnis
für Konzepte wie Design Thinking und Materialwissenschaft“, so die stellvertretende Schulleiterin abschließend.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

HFA: Zweistufiger Briefwahlmodus bei künftigen Bürgerentscheiden

Werne. In der Stadt Werne sollen künftige Bürgerentscheide in einem reinen zweistufigen Briefwahlverfahren durchgeführt werden. Diese mehrheitliche Beschlussempfehlung gaben die Mitglieder des Haupt- und...

Surfpark in Werne: Offenlage der Pläne lässt weiter auf sich warten

Werne. Um das Großprojekt SCNCWAVE/SURFWRLD ist es in den vergangenen Wochen ruhig geworden, nachdem der städtische Baudezernent Ralf Bülte Mitte März noch die Offenlage...

Online-Escape-Room: „120 Sekunden, was tun, wenn’s brennt?“

Werne. Die Feuerwehren haben zur Unterstützung einen innovativen Verbündeten in der Brandschutzprävention erhalten: das Online-Escape-Game "120 Sekunden, was tun, wenn's brennt". Dieses interaktive Spiel wurde...

Eröffnung am Freitag: Düt und Dat stellt neues Ladenlokal vor

Werne. Mit einem kleinen Sektempfang und Snacks eröffnet der Verein Düt und Dat e.V. am Freitag (14.06.2024) das neue Ladenlokal am Markt 23 (ehemals...