Mittwoch, April 24, 2024

Mehr lebensrettende Defibrillatoren in öffentlichen Gebäuden

Anzeige

Werne. Die Zahl der Defibrillatoren in öffentlich zugänglichen Gebäuden und Liegenschaften in städtischer Nutzung soll erweitert werden, regte die Fraktion von Bündnis ´90/ Die Grünen am Mittwoch, 15. November 2023, im Ausschuss für Soziales, öffentliche Ordnung, Integration und Inklusion per Antrag an. Dem schloss sich das Gremium – soviel vorweg – mit großer Mehrheit an.

In einer Übersicht solle zudem aufgelistet werden, wo in Verwaltungsgebäuden, im Museum, in der Bibliothek, in Sportstätten, Schulen und Kindertageseinrichtungen die oftmals lebensrettenden Geräte bereits installiert seien. Ferner möge man auch die städtischen Tochtergesellschaften Natur-Solebad GmbH und Werne Marketing GmbH entsprechend ausrüsten.

- Advertisement -

„In jedem Jahr sterben etwa 100.00 Menschen außerhalb von Krankenhäusern am plötzlichen Herztod, oft verursacht durch Kammerflimmern. Der rasche Einsatz eines Defibrillators ist das einzig wirksame Mittel um diese Menschen zu retten“, begründeten die Grünen unter anderem ihren Antrag.

Wichtig sei vor allem auch, gut sichtbar zu machen, wo sich die Geräte befänden, appellierte Barbara Börste für die Grünen an die Verwaltung. Jörg Weber (CDU) riet, bei der Wahl der Standorte nach dem Umfang des Publikumsverkehr vorzugehen. „Wir machen eine Aufstellung für die Reihenfolge“, stimmte Dezernentin Kordula Mertens zu. Beispielsweise könne man auch Spenden für die Anschaffung von Defibrillatoren nutzen, ergänzte sie.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Sparkasse passt Filialnetz an – Kundenberatung unter einem Dach

Werne. Die Hauptstelle der Sparkasse an der Lippe am Markt ist künftig die zentrale und einzige Anlauflaufstelle für die Kundinnen und Kunden des Kreditinstituts...

Stempelaktion zum Genussfrühling: E-Bike und SoleCard Platin verlost

Werne. Vier von sechs Hauptpreisen der Werner Thaler-Aktion 2023 gingen Anfang des Jahres an die glücklichen Gewinnern. Ein E-Bike sowie eine SoleCard Platin kamen...

Tatort Selm-Bork: Einbrüche in Kindergarten und Grundschule

Selm. Selm-Bork ist zweimal in den Mittelpunkt für bislang unbekannte Einbrecher geworden. Darüber berichtet die Kreispolizeibehörde Unna. Zwischen Montag (22.04.2024, 16 Uhr) und Dienstag (23.04.2024,...

Benefizkonzert im JuWeL: „Unnormal kein Bock auf Nazis“

Werne. Das Werner Bündnis gegen Rechts führt seine Konzertreihe „Unnormal kein Bock auf Nazis“ im Jugendzentrum JuWeL fort. Am Samstag, 27. April, werden zum...