Dienstag, April 16, 2024

Mitglieder des Heimatvereins Werne pflegen die Museumswiese

Anzeige

Werne. In der vergangenen Woche haben Mitglieder des Heimatvereins Werne e.V. wieder einmal tatkräftig dazu beigetragen, dass sich das Insektenrestaurant am Karl-Pollender-Stadtmuseum als natürlicher Blickfang in der Werner Altstadt auch weiterhin voll entfalten kann.

Die für die Insekten angelegte Blumenwiese (Insektenrestaurant) muss zur Erhaltung der Pflanzenvielfalt ein bis dreimal im Jahr abschnittsweise gemäht werden. Bleibt das Mahdgut noch einige Tage liegen, kann mehr Samen ausfallen und die Tiere können in die nicht gemähte Fläche übersiedeln, wo sie auch noch Nahrung finden.

- Advertisement -

Das Mahdgut wird anschließend abgetragen, so dass es nicht als Dünger auf der Fläche liegen bleibt. Blumenwiesen sind eine von Menschen geschaffene Kulturlandschaft und mögen keinen Dünger, da durch Düngung die Pflanzenvielfalt verloren geht.

Eine Kartierung der Pflanzen im Juni 2023 durch die Botaniker vom NABU ergab die erfreuliche Zahl von 40 verschiedenen Pflanzenarten.

Ziel ist es, langfristig eine standortgerechte Blumenwiese zu entwickeln, welche nicht jedes Jahr eine Nachsaat benötigt und Insekten und Menschen durch ihre natürliche Blütenpracht erfreut.

Kirchenführung St. Konrad

Die Wetterprognosen stehen gut und der Heimatverein erinnert noch einmal an den Spaziergang am Samstag (12. August) durch den Evenkamp mit der Führung durch die neue Kapelle St. Konrad. Start ist um 9 Uhr am Gradierwerk.

Wegen des anschließenden Treffens im Gemeindehaus St. Konrad ist eine Anmeldung im Museum nötig. Telefonisch:78234 oder Email an museum@werne.de.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Angebranntes Essen auf dem Herd: Feuerwehr eilt zur Vinzenztraße

Werne. Ein ausgelöster Rauchmelder in der Vinzenzstraße alarmierte den Löschzug 1 Stadtmitte der Freiwilligen Feuerwehr Werne am Montagmittag (15.04.2024) um 11.30 Uhr. Bewohner des Mehrfamilienhauses...

Ersatz für entnommene Bäume im Stadtgebiet

Werne. "Wenn Bäume wegmüssen, tut das immer weh. Denn vor allem alte Bäume sind echte ökologische Alleskönner: Sie spenden nicht nur Schatten und kühlen...

Spiele, Kaffee, Tombola und alles rund um die Kinder-Tagespflege

Werne. Im Rahmen der Aktionswoche „Gut betreut in der Kindertagespflege“ hatten die Kindertagespflegpersonen aus Werne am vergangenen Freitag (12.04.2024) zum Spielenachmittag in das Familiennetz...

Buchautor Manfred Krain nahm die Besucher mit auf seinen Pilgerweg

Werne. Auf Einladung des Fördervereins Jakobsweg Werne e.V. stellte Manfred Krain am vergangenen Donnerstag (11. April 2024) in der Familienbildungsstätte sein Buch "Den...