Dienstag, Mai 28, 2024

Neu in der VHS Werne: Vorträge über Scheidung und Georgien

Anzeige

Werne. Das neue Semester in der Volkshochschule (VHS) Werne läuft. In der kommenden Woche warten unter anderem zwei interessante Vorträge, einmal zur einvernehmlichen Scheidung sowie über Georgien.

Trennung und Scheidung müssen nicht immer streitig verlaufen. Neben der Schonung der Psyche aller Beteiligten wirkt sich eine einvernehmliche Scheidung auch auf den Geldbeutel aus: Die Ehegatten können einen guten Teil der Anwaltskosten sparen!

- Advertisement -

An diesem Vortragsabend erfahren Sie, wie Sie diesen einvernehmlichen Weg gehen können. Daneben werden besprochen: Der Versorgungsausgleich, Unterhalt, Sorgerecht und Umgang mit dem Kind. Die VHS-Veranstaltung wird hybrid angeboten, d.h. eine Teilnahme ist präsent in der VHS als auch online von zuhause aus möglich.

Termin ist Mittwoch, 18. Januar, von 19.30 bis 21.45 Uhr, Gebühr: 10 Euro, Anmeldung unter 02389/71554 oder vh@werne.de.

Faszinierende Fremde – Georgien

Georgien, ein christliches Land mit 4 Millionen Einwohnern, im Kaukasus am Schwarzen Meer zwischen Russland und der Türkei gelegen, wünscht sich seit langem die Aufnahme in die EU. Seit dem Zerfall der Sowjetunion bestimmen innere Konflikte und Separatismus die politische Entwicklung.

Die Georgier sind ein fröhliches, aber auch stolzes Volk mit einer einzigartigen Schrift und Sprache. Nachdem 1998 der vorherige EU-Experte quasi rausgeworfen wurde, musste der Referent erst einmal eine außergewöhnliche Aufnahmeprüfung bestehen. Seitdem verfolgte er in Tiflis über zehn Jahre lang die Geschicke des Landes, inklusive des Ausbruchs des Kaukasus-Krieges.

Manfred Kindler setzt seine VHS-Reihe „Faszinierende Fremde“ mit Georgien fort am kommenden Dienstag, 17. Januar, ab 18 Uhr in der VHS im Alten Amtsgericht. Die Gebühr beträgt 10 Euro, Anmeldung unter 02389/71554 oder vhs@wernde.de.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Unbekannte schlitzen Lkw-Plane auf und erbeuten Diebesgut in Werne

Werne. Ein auf dem Autohof Werne an der Nordlippestraße geparkter Lkw ist in der Nacht von Sonntag (26.05.2024) auf Montag (27.05.2024) zwischen 22 und...

Pater Tobias feierte Gottesdienst auf dem Reiterhof Breer

Werne. Vor 30 Jahren wurde Pater Tobias in der Prämonstratenser Abtei Hamborn zum Priester geweiht feierte. Die erste heilige Messe, seine Primiz, feierte er zwei...

Aktionsbündnis: „NRW blockiert Hilfe für andere Länder“

Werne/ NRW. Das Aktionsbündnis „Für die Würde unserer Städte“ setzt sich für eine Altschulden-Regelung ein und kritisiert in einer Medienmitteilung zur Kommunalkonferenz im April,...

Werner Klimanetzwerk macht mit beim EU-Klimastreik in Dortmund

Werne. Den Klimastreik von Fridays für Future am kommenden Freitag, 31. Mai 2024, in Dortmund haben verschiedene Gruppen, Initiativen und Vereine aus Werne zum...