Montag, April 22, 2024

Patienten-Seminar im Krankenhaus dreht sich um Schmerzmittel

Anzeige

Werne. „Herr Doktor, ich bin ja kein Freund von vielen Tabletten!“ – Zu einem Patientenseminar über den richtigen Einsatz von Schmerzmitteln lädt Dr. med. Daniel Dreyer am Mittwoch, 14. Juni, von 18 bis 19 Uhr ins St. Christophorus-Krankenhaus (Konferenzraum 1) ein.

Der Oberarzt der Klinik für Anästhesiologie, Operative Intensivmedizin und Schmerzmedizin freut sich, wieder mit den beliebten Patientenseminaren durchzustarten. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung nicht erforderlich.

- Advertisement -

Und darum geht es:

Wir alle kennen Schmerzmittel, jeder hat schon mal ein Schmerzmittel genommen. Aber wann ist welches Schmerzmittel geeignet? Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Paracetamol und Ibuprofen, Diclofenac und Metamizol?

Was passiert, wenn man trotz starker Schmerzen keine oder sogar die falschen Schmerzmittel einnimmt? Und wann sollte man welche Schritte ergreifen, wenn die Schmerzen immer stärker werden?

„Diese Fragen werden wir in unserem Patientenseminar beantworten, zu dem wir Sie herzlich einladen“, sagt Dr. med. Daniel Dreyer.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Audi rast nach Ascheberg – Polizei stoppt Jugendliche

Münster/Ascheberg. Drei Jugendliche im Alter von 15 bis 17 Jahren entpuppten sich als (Bei-)Fahrer eines Audis, der am frühen Sonntagmorgen (21.04.2024, 05:15 Uhr) von...

Unterricht im Schweinestall – Stufe 5 des GSC besichtigt den Hof Glitz

Werne. Die Fünftklässler des Sankt-Christophorus-Gymnasiums Werne besichtigten in der vergangenen Woche den Hof von Annemarie und Hubertus Glitz im Werner Norden, um ihren Unterricht...

Umzug und Parade: Horneschützen proben für ihr großes Fest

Werne. Mit großen Schritten geht die Schützenvereinigung an der Horne auf ihr zweites Schützenfest zu. Am kommenden Wochenende (Samstag, 27. April) starten die Horneschützen...

Drogenfund: Mann aus Werne attackiert Bundespolizisten

Werne/Gelsenkirchen. Am vergangenen Freitagabend (19. April) kontrollierten Bundespolizisten im Gelsenkirchener Hauptbahnhof einen Mann aus Werne. Dieser war damit jedoch nicht einverstanden, weigerte sich seine...