Donnerstag, April 18, 2024

Alles rund um das Thema Pflege beim Infotag in Kamen

Anzeige

Werne/ Kreis Unna. Immer mehr Menschen in Deutschland erreichen ein hohes Alter und werden in manchen Fällen pflegebedürftig. Im Falle drohender oder bereits eingetretener Pflegebedürftigkeit ist ausführliche Beratung sehr wichtig. Deswegen findet am Freitag, 21. Juli, im Severinshaus, Nordenmauer 18 in Kamen der „Infotag Pflege“ statt. Die Veranstaltung geht von 11 bis 15 Uhr. Das teilt die Abteilung Presse und Kommunikation des Kreises Unna mit.

Veranstalter ist das Netzwerk Alter, Pflege und Demenz Kamen, auch die Pflege- und Wohnberatung des Kreises Unna ist an der Aktion beteiligt und vor Ort vertreten. Am Infotag erhalten pflegende Angehörige und alle anderen Interessierten Tipps und Informationen. Verschiedene Dienste und Beratungsstellen haben Infostände und können von den Besuchern direkt aufgesucht werden.

- Advertisement -

Zusätzlich werden im Verlauf der Veranstaltung drei Fachvorträge gehalten. Darunter ein Vortrag über den Umgang und die Kommunikation mit demenzerkrankten Menschen, ein Vortrag über die Resilienz als hilfreiche Unterstützung für pflegende Angehörige sowie ein Vortrag zum lebensgeschichtlichen Arbeiten und zu Ideen zur Beschäftigung für Menschen mit Pflegebedarf und Demenz.

Für Getränke, Kaffee und Kuchen ist gesorgt. Der Besuch ist kostenlos.

Weitere Informationen zur Veranstaltung gibt es bei der Pflege- und Wohnberatung im Kreis Unna, erreichbar per Mail pwb@kreis-unna.de oder unter Fon 0 23 07 2 89 90 60. PK | PKU

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Leer stehendes Ladenlokal an der Bonenstraße wird „Bella Rosa“

Werne. "Ich habe mich sofort in Werne verliebt. Das ist eine kleine, wunderschöne, harmonische und idyllische Stadt", sagt Ewa Gojevic. Im Geschäft an der...

Werne City Mall – Action-Einzug schneller als erwartet

Werne. Früher als zunächst geplant, also voraussichtlich schon im Sommer, soll der Discounter Action seine Fläche in der Werne City Mall beziehen. Das teilte...

„Bücher waren ihr Leben“: Werne trauert um Reinhild Niehues

Werne. Die Nachricht vom plötzlichen Tod der beliebten Buchhändlerin Reinhild Niehues löst große Trauer und Betroffenheit aus. Nicht nur beim Team und den Kundinnen...

„Singen in Gemeinschaft“: Neuauflage ist im Juni geplant

Werne. Nach dem überwältigenden Erfolg im letzten Jahr lädt die Kirchengemeinde St. Christophorus auch in 2024 wieder zum „Singen in Gemeinschaft“ ein. Am Freitagabend, 28....