Montag, April 22, 2024

Ratsfrau Sabine Wilczek im Alter von 55 Jahren verstorben

Anzeige

Werne. Trauer um Sabine Wilczek. Die Ratsfrau ist am Sonntag, 3. Dezember 2023, unerwartet im Alter von nur 55 Jahren verstorben. Im Werner Stadtrat gehörte sie zuletzt der SPD-Fraktion an. In der letzten Ratssitzung des Jahres am Mittwoch, 6. Dezember 2023, blieb ihr mit einem Foto geschmückter Platz leer. Bürgermeister Lothar Christ übernahm die traurige Pflicht, die Nachricht zu überbringen, und bat um eine Gedenkminute.

Sabine Wilczek hatte sich im Rat zunächst von 2009 bis 2012 in den Reihen der Unabhängigen Wähler für die Belange der Werner Bürgerschaft eingesetzt und wechselte danach zu den Sozialdemokraten. Die kaufmännnische Angestellte war anschließend als Ratsmiglied von 2014 bis 2020 im Sozialausschuss und nach der Kommunalwahl dann im Jugendhilfe-Ausschuss vertreten. Zwischen den beiden Mandaten blieb sie als sachkundige Bürgerin in der Werner Lokalpolitik präsent.

- Advertisement -

Für den Rat und die Stadt würdigte der Bürgermeister die Verdienste der Ratsfrau. „Wir verlieren eine Mitstreiterin, die sich stets mit Herzblut und viel Engagement eingesetzt hat“. Als positiv denkender Mensch habe sie sich sachlich und mit Leidenschaft für ihre Ziele eingebracht, zeigte er sich sehr betroffen vom plötzlichen Tod der Ratsfrau.

Sabine Wilczek hinterlässt ihren Ehemann und zwei Kinder.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Umzug und Parade: Horneschützen proben für ihr großes Fest

Werne. Mit großen Schritten geht die Schützenvereinigung an der Horne auf ihr zweites Schützenfest zu. Am kommenden Wochenende (Samstag, 27. April) starten die Horneschützen...

Ingo Wagner gerät nach Top-Leistung seines Teams ins Schwärmen

Werne. Die Landesliga-Handballerinnen des TV Werne haben sich einen wichtigen Sieg im Spitzenspiel gegen Bochum-Riemke II erkämpft. Frauen-Landesliga 3: SV Teutonia Bochum-Riemke II –...

„Frauenpower“ beim Großen Preis in Lenklar: Katharina von Essen siegt

Werne. Katharina von Essen ist die sportliche Heldin der Lenklarer Reitertage. Mit einem überwältigenden schnellen Bilderbuchritt setzte sich die Amazone beim Großen Preis auf...

Werner SC siegt und ist unbeirrt auf dem Weg zur Meisterschaft

Werne. Der Werner SC hat das Spitzenspiel beim VfL Kamen vor rekordverdächtiger Kulisse mit 3:1 (1:0) gewonnen und sich damit vier Spieltage vor dem...