Freitag, April 19, 2024

Senioren Union spendet für Kinder- und Jugendhospizdienst

Anzeige

Werne. „Wir sind sehr froh, dass wir nach der langen coronabedingten Veranstaltungspause in diesem Jahr den Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst wieder mit einer Spende in ihrer wichtigen Arbeit unterstützen können“, so der Vorstand der Senioren Union Werne.

Insgesamt konnten bei verschieden Veranstaltungen, zum Teil auch gemeinsam mit der CDU, 540 Euro gesammelt werden, die nun im Rahmen einer Vorstandssitzung an Andrea Schmelzer und Nicole Bunk vom Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst in Lünen überreicht wurden. Diese stellten im Anschluss ihre Arbeit vor.

- Advertisement -

„Wir sind sehr dankbar für diese große Hilfe“, meinten die Vertreterinnen des Dienstes: „Sie helfen uns mit ihrer Spende als Lebensbegleiter tätig zu sein, denn ohne Hilfen wie dieser wäre unsere zu 75 Prozent spendenfinanzierte Arbeit so nicht möglich.“

Insgesamt begleitet der Ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst Lünen zurzeit mit rund 30 ehrenamtlich Mitarbeitenden in Lünen, Bergkamen, Werne, Selm, Lüdinghausen und Nordkirchen 14 Familien, in denen ein lebensverkürzt erkranktes Kind oder Jugendlicher lebt. Die betroffenen Kinder, aber auch die Geschwister und Eltern, werden nach Wunsch und Bedarf alltagsnah begleitet und unterstützt. „Auf diese Weise ermöglichen wir ein wenig Entlastung im Alltag und sind Partner in Gesprächen, beim Spielen, Basteln oder wir gehen mit den Kindern und Jugendlichen spazieren. Diese Begleitung und alle anderen Angebote sind für die Familien kostenfrei“, berichteten Schmelzer und Bunk.

Mit großem Interesse hatten die Mitglieder des Vorstandes der Seniorenunion der CDU Werne die Ausführungen verfolgt und Fragen gestellt. Dabei wurde auch gerne die Zusage gegeben, diese so wichtige Arbeit auch im kommenden Jahr wieder zu unterstützen.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Nach über 37 Jahren: Festnahme im Cold Case Fall aus Bergkamen

Bergkamen. Die Ermittlungsgruppe "Cold Case" des Polizeipräsidiums Dortmund hat 2023 die Ermittlungen im Fall des in Bergkamen getöteten 67-jährigen Josef Milata wieder aufgenommen. Nun...

Kneipenquiz-Start 2024: Happy Quizzers landen auf Platz eins

Werne. 16 Gruppen mit insgesamt 79 Teilnehmenden kamen am Dienstagabend (16.04.2024) im Alten Rathaus zum ersten diesjährigen Kneipen-Quiz des Fördervereins der Stadtbücherei Werne zusammen,...

Leer stehendes Ladenlokal an der Bonenstraße wird „Bella Rosa“

Werne. "Ich habe mich sofort in Werne verliebt. Das ist eine kleine, wunderschöne, harmonische und idyllische Stadt", sagt Ewa Gojevic. Im Geschäft an der...

Werne City Mall – Action-Einzug schneller als erwartet

Werne. Früher als zunächst geplant, also voraussichtlich schon im Sommer, soll der Discounter Action seine Fläche in der Werne City Mall beziehen. Das teilte...