Samstag, April 20, 2024

Sim-Jü-Familie trauert um markante Persönlichkeiten der Kirmes

Anzeige

Werne. Wenn Bürgermeister Lothar Christ am Samstag, 21. Oktober, um 14 Uhr die Freifahne zum Zeichen des Sim-Jü-Beginns hisst, werden wieder einige Schausteller schmerzlich vermisst werden, die inzwischen verstorben sind.

„Stellvertretend für sie alle erinnern wir an Heidemarie Arens und Leo Fichna“, sagt Sim-Jü-Experte Rainer Schulz.

- Advertisement -

Heidemarie Arens, die zusammen mit ihrem Ehemann Hans-Peter über 50 Jahre Sim-Jü – unter anderem mit ihrem Ausschankbetrieb – mitgeprägt hat, starb im Alter von 78 Jahren nach kurzer schwerer Krankheit am 28. Dezember 2022.  Sie wurde unter großer Anteilnahme Anfang Januar auf dem Dortmunder Hauptfriedhof beigesetzt.

Leo Fichna, der gemeinsam mit seiner Frau Erni seit Jahrzehnten mit dem bekannten Ausschankbetrieb zum Stamm der Sim-Beschicker zählte, verstarb 75-jährig am 14. April 2023. Er fand seine letzte Ruhe ebenfalls auf dem Dortmunder Hauptfriedhof.

Beide Verstorbenen zählten zu den markanten Persönlichkeiten auf den Festplätzen des Ruhrgebiets und insbesondere auf Wernes Sim-Jü-Kirmes. „Arens‘ Bistro“ wird weitergeführt von Sohn Peter Arens und steht auch in diesem Jahr am Salinenparc. „Leo’s Treff“ wird von Victoria Isken, der Enkeltochter Fichnas, und seiner Ehefrau Erni weiterbetrieben und ist an gewohnter Stelle im Eingangsbereich des Hagens zu finden.               

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Reitertage trotzen dem Wetter – Sonntag das große S****-Springen

Werne. Die Lenklarer Reitertage laufen seit einer Woche. Trotz der teilweisen Sperrung der B54 ist die Anlage am Martinsweg 4 für Reiterinnen und Reiter...

Jugendlicher lacht die Polizei aus – Die zeigt ihm dann seinen Haftbefehl

Dortmund. Anders als erwartet endete für einen 13-jährigen Jungen und einen 15-jährigen Jugendlichen am Donnerstag (18.4.2024) ein Einsatz der Polizei. In einem Linienbus mit dem...

Lesetipp der Woche: Geschichte über Trauer und den Trost der Erinnerung

Werne. Es ist Samstag. Zeit für den wöchentlichen Lesetipp von Bücher Beckmann, präsentiert von WERNEplus: Das Geschenk des Elefanten - in lieber Erinnerung an...

22. Werner Stadtlauf nur mit einer Neuheit – Degenhardt folgt auf Böhle

Werne. "Mit einem Pott Kaffee in der Eisdiele", so Dirk Böhles Antwort auf die Frage, wo er am 8. Juni 2024 ist, wenn der...