Donnerstag, Juni 20, 2024

Sim-Jü-Sonntag spielt Schaustellern und Kaufleuten in die Karten

Anzeige

Werne. Die Sim-Jü in Werne war auch an Tag zwei sehr gut frequentiert. Viele Familien mit Kindern nutzten am Sonntag die Gelegenheit, um einen Bummel über das größte Volksfest an der Lippe zu unternehmen. Ein Duft von gebrannten Mandeln, Popcorn und Kräuterbonbons lag in der Luft.

Das Wetter spielte mit, das freute auch Besucherin Andrea Eling: „Die Winterjacke musste ich noch nicht anziehen. Das ist natürlich sehr praktisch.“ Familie Lietz war schon ab 11 Uhr im Kirmes-Rausch – Nervenkitzel und Adrenalin für Mama Jessica inklusive. Die Kinder liebten es eher ruhiger. Hier waren die „Crazy Mouse“ und „Viva Cuba“ der Renner.

- Advertisement -

Ob klein oder groß – alle Kirmesfreunde kommen in Werne auf ihre Kosten. Und wer eine kleine Pause brauchte, der verweilte einfach an einem der Getränkestände und machte sich später wieder auf den Weg.

Familie Lietz stürzte sich auch gut gelaunt in den Kirmestrubel.

Am Hagen, am Marktplatz, Steinstraße oder an der Kurt-Schumacher-Straße – teilweise war am frühen Nachmittag kein Durchkommen mehr. Die Fahrgeschäfte waren gut besucht, auch an den Ständen gab es lange Warteschlangen. Im Partnerschaftszelt waren alle Sitzplätze belegt, gute Stimmung inklusive.

Christiane Steinkuhl (Wir für Werne) war mit der Resonanz auf den verkaufsoffenen Sonntag zufrieden.

Am Kirmessonntag ist es Tradition, dass auch die Geschäfte in der Innenstadt geöffnet haben. Auch hier gab es durchweg positive Resonanzen. „Das Wetter hat mitgespielt, hier war den ganzen Tag immer gut zu tun. Wir sind sehr zufrieden“, sagte Christiane Steinkuhl vom gleichnamigen Elektro-Geschäft an der Südmauer.

Am Montag (23. Oktober) öffnet die Kirmes um 14 Uhr. Das große Feuerwerk wird um 21 Uhr gezündet.

Mehr Fotos vom Sim-Jü-Sonntag finden Sie morgen in unserer Bildergalerie.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Digitale VKU-Bilanz mit musikalischem Beitrag aus Werne

Kreis Unna/Werne. 13,4 Millionen Menschen sind im vergangenen Jahr von der Verkehrsgesellschaft Kreis Unna (VKU) transportiert worden. Diese und andere Zahlen sind dem jetzt...

Leserbrief der BIN zum Briefwahlverfahren bei künftigen Bürgerentscheiden

Werne. Ein Leserbrief der Bürgerinitiative Industriegebiet Nordlippestraße e.V. – kurz BIN - zum Thema „zweistufiges Briefwahlverfahren ohne Wahllokale bei Bürgerentscheiden in der Stadt Werne“...

Hydraulikschlauch geplatzt: Ölspur sorgt für rutschige Kamener Straße

Werne. Am Mittwochmittag (19.06.2024) wurde der Löschzug Stadtmitte um 14.39 Uhr zur Kamener Straße alarmiert. Bereits auf der Anfahrt war eine starke Verunreinigung der...

Rund um die „Arche Noah“ wurde gefeiert, gelacht, gespielt

Werne. Passend zum Thema "Wir reisen um die Welt" fand das Sommerfest in der Kindertageseinrichtung "Arche Noah" statt. Die Kinder und auch Eltern erlebten verschiedene...