Sonntag, März 3, 2024

Spendenrekord: 7.000 Euro für Jugendhospizdienst Lünen

Anzeige

Werne. Abschlagen, einlochen und Gutes tun! Unter diesem Motto veranstaltete der Golfplatz Werne jetzt das zweite Charity-Turnier zu Gunsten des Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Lünen. Dort begleiten ehrenamtliche Mitarbeitende Familien, in denen Kinder mit einer lebensverkürzenden Erkrankung leben.

Das Team um Melanie Nölle, Thomas Bellenhaus und Steven Riffelt organisierten die Sponsoren für Tombola und Siegerpreise für das Turnier, bei dem 82 Golfer und Golferinnen zu einem Texas-Scramble starteten.

- Advertisement -

Trotz der zunächst widrigen Wetterbedingungen wurde energisch für den guten Zweck gekämpft. Für jeden Birdie erfolgte eine großzügige Spende. Insgesamt wurden im Turnier 59 Birdies erspielt.

Großes Charity-Turnier auf dem Golfplatz Werne

Im Anschluss ging das Turnier in ein Sommerfest mit 200 Gästen über, die alle an einer großen Tombola teilnehmen konnten. So wurde durch großzügige Tombola-Spenden, Losverkäufe sowie Spenden der Turnier- und Greenfee-Einnahmen ein neuer Spendenrekord von 6.795 Euro aufgestellt, der durch eine weitere Spende auf 7000 Euro aufgerundet wurde. Der Scheck wurde vom Golfplatz Werne und den Organisatoren als symbolischer Scheck dem Ambulanten Kinder- und Jugendhospiz Lünen überreicht.

Aber auch die sportlichen Leistungen konnten sich sehen lassen: Der Tagesnettosieg mit 43 Nettoschlägen ging an das Team Simone Junker, Kathrin Rehbaum, Uwe Kosmann und Nicola Kamen. Der Tagesbruttosieg mit einer Runde 7 unter Par ging an das Team Sigrid Czychon, Christopher Stockschläder und Rainer Struwe.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Radtouren mit dem Heimatverein: Rück- und Ausblick am 7. März

Werne. Der Heimatverein lädt zu Donnerstag, 7. März, um 15 Uhr in die Westfälische Stube ins Museum ein. Bei einer Tasse Kaffee gibt es...

Gersteinwerk Stockum erhält Zuschlag für Gasblöcke F, G und K1

Essen/Stockum. In der dritten Ausschreibung für die Kapazitätsreserve hat RWE Generation den Zuschlag für ihre Erdgas-Kombiblöcke F und G sowie für die Gasturbine K1...

Über 45 Jahre im Dienst der Stadt: Frank Adamietz nimmt Abschied

Werne. Er ist kein Mann, der gern im Mittelpunkt steht. Und so bat Frank Adamietz Bürgermeister Lothar Christ darum, seine Abschiedsrede möglichst kurz zu...

Lesetipp der Woche: Regenbogen. Fakten & Faszinierendes

Werne. Es ist Samstag. Zeit für den wöchentlichen Lesetipp von Bücher Beckmann, präsentiert von WERNEplus: Regenbogen. Fakten & Faszinierendes. Es gibt nichts Schöneres als...