Samstag, Juni 22, 2024

Spirituelle Tankstelle bietet wieder eine Quelle der Kraft

Anzeige

Werne. In der Familienbildungsstätte (FBS) Werne startet am Freitag, 29. September 2023, der Kurs „Spirituelle Tankstelle“.

Die Spirituelle Tankstelle ist ein Angebot von katholischen und evangelischen Frauen in Werne. Sie soll ein Angebot sein, wo Auftanken und Kraft schöpfen möglich ist. Mit Liedern, Texten, Gedichten, Geschichten und ansprechender Gestaltung des Raumes setzt die Spirtituelle Tankstelle Impulse, die Körper und Geist zur Ruhe kommen und die Seele zu neuen Erfahrungen kommen lassen.

- Advertisement -

So bietet sie monatlich eine Quelle der Kraft, die uns im Alltag begleiten und stärken kann. Frauen jeden Alters sind eingeladen. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Jedes Treffen steht unter einem Motto und wird von den Mitgliedern der ökumenischen Vorbereitungsgruppe durchgeführt. Mitglieder der Vorbereitungsgruppe sind Jutta Füser, Pia Gunemann, Siegrun Harlinghausen und Gabriele Kranemann.

Die Treffen finden jeweils von 9.30 bis 10.15 Uhr in FBS Werne statt. Die Leitung hat Gabriele Kranemann.

Nähere Informationen und Anmeldung im Büro der FBS, Tel.: 02389 400210, per Mail fbs-werne@bistum-muenster.de oder online: www.fbs-werne.de.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Gersteinwerk Stockum: Abrissbagger Wegbereiter zum Energiestandort

Werne. Der Abriss von mehr als 40 Nebenanlagen und Gebäuden des Gersteinwerks Stockum soll den Boden bereiten für dessen Wandel vom ehemaligen Steinkohlekraftwerk zum...

„All For Goods“ begeistert auf der IdeenExpo in Hannover

Werne. Die Schülergenossenschaft des Anne-Frank-Gymnasiums, "All For Goods eSG", hat erfolgreich an der IdeenExpo Hannover 2024 teilgenommen. Auf Einladung des Genoverbands und gemeinsam mit...

Hoffnungsvoll und seelenschwer – Ausstellung in Hospizräumen

Werne. Hoffnungsvoll & seelenschwer – dies ist der Titel einer Wanderausstellung über das Leben, das Sterben und die Trauer, die aktuell in den Räumen...

LWL unterstützt Freilichtbühne – 15.000 Euro für LED-Scheinwerfer

Dortmund/Westfalen/Werne (lwl). Mit 175.000 Euro unterstützt der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) in diesem Jahr 16 westfälische Freilichtbühnen und den Verband Deutscher Freilichtbühnen - Region Nord mit...