Freitag, Mai 24, 2024

Technik-Fehler sorgt auch in Werne für verschobene Abitur-Prüfungen

Anzeige

Werne. Die für den heutigen Mittwoch, 19. April, geplanten schriftlichen Abiturprüfungen sind in NRW auf Freitag verschoben worden. Das entschied am Dienstagabend das NRW-Schulministerium, nachdem sich herausgestellt hatte, dass die zentral gestellten Aufgaben nicht überall herunterzuladen waren. Die Technik-Panne und die damit verbundene kurzfristige Verschiebung der Abiturklausuren hat auch Auswirkungen für Schülerinnen und Schüler in Werne.

Prüfungen in Biologie, Chemie, Ernährungslehre, Informatik, Physik, Technik waren für Mittwoch in NRW vorgesehen. Die bekommen die Schülerinnen und Schüler nun erst am Freitag, 21. April, vorgelegt.

- Advertisement -

Bei etwa 300 Schulen in NRW soll der Download funktioniert haben, bei der doppelten Anzahl nicht. Diese Information ergab am Mittwochmittag ein Pressegespräch von Schulministerin Dorothee Feller. Zu den Schulen, denen kein erfolgreiches Herunterladen der Unterlagen gelang, gehören auch die beiden Gymnasien in Werne.

„Das hatte beinahe schon komödiantische Züge“, beschreibt Thorsten Schröer vom Gymnasium St. Christophorus das stundenlange und dennoch erfolglose Procedere. Schon zur Mittagszeit sollte das Herunterladen möglich sein. Da das nicht klappte, begann dann die Zeit der „Vertröstungen“ wie Schröer sie nennt. Immer wieder erfolgten Ankündigungen durch das Ministerium, die dann doch nicht zuverlässig eingehalten wurden. „Erst um 20.32 Uhr kam dann die finale Absage“, schildert der Schulleiter.

Direkt im Anschluss wurden Eltern und die betroffenen rund 40 Schülerinnen und Schüler informiert. Schon Stunden zuvor hatte Schröer – wohl in der Ahnung, dass es nicht mehr klappen würde – schon ein entsprechendes Schreiben aufgesetzt. Schon am Nachmittag waren zudem Eltern in der Schule, um die Räumlichkeiten für die Prüfung mit einem motivierenden Banner auszustatten. Auch diese waren so früh in den laufenden Prozess involviert.

„Technische Fehler können passieren, aber dass es dann bei einer so wichtigen Sache und mit so viel Vorlauf passiert, ist schon irritierend“, so der Schulleiter über die Verschiebung. Für die für Donnerstag geplanten Klausuren muss aber kein neuer Termin gesucht werden – dieser Download hat am Mittwoch in beiden Schulen funktioniert.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Düt und Dat zieht bald in die ehemalige „Knüllerkiste“

Werne. Nach nicht einmal zwei Jahren im Ladenlokal an der Steinstraße 10 (zuvor Wäsche Sodenkamp) zieht das Second-Hand-Geschäft Düt und Dat erneut um. Objekt...

„Donnerstags in Werne“ steht in den Startlöchern – Lions laden wieder ein

Werne. Die Reihe „Donnerstags in Werne“ – das Erfolgsmodell zur Innenstadtbelebung – geht 2024 weiter. Auch die Lions bitten wieder zum beliebten Feierabendmarkt. Der lockere...

REWE-Markt in der Werner City Mall öffnet am 28. Mai

Werne. Viele Angebote und tolle Aktionen verspricht Familie Krummenerl zur Neueröffnung ihrer zweiten REWE-Filiale in der Werner City Mall am kommenden Dienstag, 28. Mai...

LiSe eG informiert über 1. Solar-Projekt in Genossenschaftshand

Werne. Die Bürger-Energie-Genossenschaft Lippe-Seseke – kurz LiSe eG – hatte am Mittwoch 22. Mai 2024, zum Infoabend in das Martin-Luther-Zentrum Werne eingeladen. Ziel der...