Donnerstag, Juni 13, 2024

Thema im Café Future: Wohin mit den Rücklagen?

Anzeige

Werne. Immer mehr Menschen wollen ihr Geld möglichst nachhaltig anlegen, um damit einen persönlichen, positiven Beitrag für die Umwelt zu leisten. Denn nachhaltige Projekte brauchen nicht nur Wissen, sondern auch Kapital für die Umsetzung. Leider fehlt es bei vielen Geldanlagen an Transparenz. Oft ist der ökologische Fußabdruck der Investitionen nur schwer zu ermitteln.

Für einen guten Einstieg ins Thema hat die Klimainitiative „Natürlich!Werne“ am Donnerstag (4. Mai, ab 18.30 Uhr) in die Familienbildungsstätte den Bildungsreferenten Dr. Maximilian Held vom Westdeutsche Förderkreis e.V. eingeladen, der sich im Rahmen der Genossenschaft für Oikocredit mit nachhaltigen Geldanlagen beschäftigt. Oikocredit investiert in den Bereichen Inklusives Finanzwesen, Nachhaltige Landwirtschaft und Erneuerbare Energien um Arbeitsplätze zu schaffen, Ernährung zu sichern, Frauen zu stärken und die Umwelt zu schützen.

- Advertisement -

Tipps für nachhaltige Anlagemöglichkeiten

In seinem kostenfreien Workshop gibt Dr. Maximilian Held einen interessanten Überblick über unterschiedliche Möglichkeiten zur nachhaltigen Geldanlage. Dabei weist er konkrete Tipps hin und erörtert Auswahlkriterien für die individuelle Geldanlage. Außerdem erklärt er, wie man Greenwashing von sozial- und umweltverträglichen Geldanlagen unterscheiden kann und berichtet über die Ziele der Genossenschaft Oikocredit. Dabei verzichtet er bewusst auf werblichen Empfehlungen in Bezug auf konkrete Geldanlagen. 

Wie gewohnt gibt es im Café Future viele Möglichkeiten, Fragen zu stellen, Ideen einzubringen und zu diskutieren. 

Beginn: 18.30 Uhr am Donnerstag, 4. Mai, in der Familienbildungsstätte (Fabi), Konrad-Adenauer-Platz 8 im 1. Stock. 

Anmeldung bei der Familienbildungsstätte oder unter: cafefuture-werne@posteo.de.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Hof Bleckmann beendet vorzeitig die Spargelsaison 2024

Werne. Seit Ende April lief die Spargelernte auf dem Hof Bleckmann im Werner Norden auf Hochtouren. Nun muss der Spargelhof Bleckmann die Spargelsaison 2024...

Energiekosten dramatisch gestiegen: Solebad mit 2,7 Millionen Euro Defizit

Werne. Wie bereits Ende des vergangenen Jahres vermutet, weist das Jahresergebnis 2023 des städtischen Bäderbetriebs ein dickes Defizit aus, das aus Mitteln der Kapitalrücklage...

Fahndungserfolg nach Auto-Diebstahlserie: Kuga gefunden

Aktualisiert - 12.06.2024 - 16.30 Uhr Der in der Zeit von Sonntagnachmittag (09.06.2024) bis Montagmorgen (10.06.2024) an der Lippestraße in Werne entwendete schwarze Ford Kuga...

Weihe der Johanneskapelle, Gemeindefest und Kitajubiläum

Werne. Am Donnerstag (20.6.2024) wird Weihbischof Dr. Zekorn um 19 Uhr die neu eingerichtete Johanneskapelle einweihen. Der Kirchenchor St. Johannes wird die Messe mitgestalten....