Sonntag, April 21, 2024

Trauer beim Bürger-Schützenverein: Monika Menke ist tot

Anzeige

Werne. Kurz vor dem großen Schützenfest muss der Bürger-Schützenverein Werne den Tod seiner ehemaligen Königin Monika Menke beklagen. Ein Nachruf.

Anfang der 1990er Jahre kam Monika Menke der Liebe wegen von Münster Hiltrup nach Werne. Vorher half sie schon immer im Betrieb ihrer Schwester Elisabeth Rehberg aus, die mit ihrem Mann damals das Kolpinghaus Werne betrieben hat.

- Advertisement -

In dem Standquartier des Bürger-Schützenvereins traf sie nicht nur auf ihren späteren Lebensgefährten Rolf Hüttemann, sie lernte auch die Liebe zum Schützenverein kennen. Mit Rolf wurde sie 1988 Teil des Hofstaates von Gerd Sauermann, ehe sie von 1995 bis 1997 an der Seite von König Franz-Josef „Hase“ Haselhoff selber zur Majestät wurde.

Monika Menke fand im Bürger-Schützenverein viele Freunde. So war sie auch im Kegelclub „Lustige Strolche“, einem Stammtisch und Kartenrunden mit Freude dabei, dessen Mitglieder auch aus den Reihen der Schützengemeinschaft kamen.

Zuletzt wurde Monika Menke von gesundheitlichen Poblemen immer mehr eingeschränkt.

Der Bürger-Schützenverein Werne wird ihr immer ein ehrendes Andenken bewahren und ruft ihr ein letztes „Horrido“ zu.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

LippeBaskets verabschieden sich mit 100 Punkten von ihrem Publikum

Werne. Dank einer furiosen zweiten Halbzeit setzten sich die LippeBaskets Werne auch gegen BBA Hagen deutlich durch und sicherten sich vorzeitig die Vize-Meisterschaft. Es...

TV Werne lässt sich in Ennigerloh den Schneid abkaufen

Werne. Die Bezirksligahandballer des TV Werne haben ihr Auswärtsspiel beim TV Ennigerloh verloren. Nachdem die Sieben von Trainer Axel Taudien in der ersten Hälfte...

Sportabzeichen-Auftakt steht bevor – Verleihung der Familienurkunden

Werne. Der Stadtsportverband Werne 1953 e.V. lädt zur Eröffnung der Sportabzeichensaison 2024 am Mittwoch (24.04.2024) um 17.30 Uhr auf die Sportanlage im Dahl, Grote...

Sonnenernte auch vom nicht-privilegierten Acker

Werne. Der Bau eines Solarparks (Freiflächen-Photovoltaik) plus Batteriespeicherung im Bereich der A1 in Werne-Horst soll einen wichtigen Beitrag dazu leisten, den Anteil Erneuerbarer Energien...