Montag, Juni 24, 2024

Unfallflucht St. Johannes/Horster Straße: Polizei sucht Zeugen

Anzeige

Werne. Nach einer Verkehrsunfallflucht mit einer leichtverletzten Fahrradfahrerin am Freitagmittag (03.03.2023) in Werne sucht die Polizei Zeugen.

Laut eigenen Angaben musste eine 45-jährige Wernerin mit ihrem Fahrrad gegen 13 Uhr an der Einmündung St. Johannes/Horster Straße verkehrsbedingt warten. Plötzlich bemerkte sie, dass ein Fahrzeug ihr Hinterrad touchierte.

- Advertisement -

Daraufhin kam sie zu Fall. Der Pkw bog rechts in die Horster Straße ein und entfernte sich vom Unfallort. Die Geschädigte wurde dabei leicht verletzt, fuhr nach Hause und verständigte die Polizei.

Bei dem flüchtigen Auto soll es sich um einen roten Peugeot mit UN-Kennzeichen gehandelt haben.

Zeugen werden gebeten, sich mit Hinweisen zu dieser Verkehrsunfallflucht an die Polizeiwache Werne unter der Rufnummer 02389-921 3420 zu wenden.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Vorverkauf für das THW-Blaulichtsommerfest startet

Werne. Das beliebte Blaulichtsommerfest findet am Samstag, 3. August, statt. Die Helfervereinigung des THW lädt ab 20 Uhr auf das Übungsgelände am Südring ein....

Freilichtbühne Werne präsentiert „Currywurst mit Pommes“

Werne. Die Freilichtbühne Werne nimmt die Zuschauer mit aus dem Dschungel direkt auf die Autobahn: Das Unterhaltungsstück „Currywurst mit Pommes“ feiert Premiere am Samstag,...

Kolping fährt in die Mecklenburgische Schweiz

Werne. Der Kolping Bezirksverband Werne bietet vom 19. bis 25. August 2024 eine Reise in die Mecklenburgische Schweiz zum Kolping-Ferienland Salem in Malchin am...

Feierlicher Abschied: Abiturzeugnisse in der Freilichtbühne verliehen

Werne. In der Freilichtbühne haben im Rahmen einer mehrstündigen und feierlichen Veranstaltung die 64 Abiturienten des Gymnasium St. Christophorus ihre Abschlusszeugnisse erhalten. Nicht nur...