Dienstag, Juli 16, 2024

„United für United“: Düt und Dat macht sich für Hockeyverein stark

Anzeige

Werne. Mit einer neuen Idee überraschte Marita Melcher, Vorsitzende des Düt und Dat e.V., zum Abschluss der Spendenausschüttung im vergangenen Juni. Profitieren wird der Integrations-Sportverein Hockey United Werne.

Am kommenden Freitag, 18. August 2023, werden sich die Begünstigten dieser Spendenrunde an einem ganztägigen Hausflohmarkt beteiligen. Der komplette Verkaufserlös dieses Tages fließt dann an die jungen Hockeyspieler/innen aus zehn Nationen, also sozusagen „United für United“.

- Advertisement -

Der Integrations-Sportverein, der gerade erst seinen fünften Geburtstag gefeiert hat, bemüht sich bekanntlich sehr um Geflüchtete, egal ob jung oder alt, bietet kostenlose Deutsch-Nachhilfe und ermöglicht Interessierten, den Sport zu einem sehr geringeren finanziellen Aufwand zu betreiben: der Mitgliedsbeitrag ist symbolisch, die Ausrüstung wird komplett gestellt.

„Daher freuen wir uns sehr, dass Marita Melcher und ihr Team mit dieser tollen Aktion wieder an uns denken. Auch durch Spenden halten wir unseren Mitgliedsbeitrag bewusst gering“, betont United-Vorsitzender André Wagner. „Die ehrenamtliche Arbeit des Vereins ist auf jeden Fall unterstützenswert. Deshalb packen auch alle mit an“, sagt Marita Melcher.

Und das ist geplant

Beim Hausflohmarkt gibt es am 18. August ab 10 Uhr frische Waffeln, das Streetwork schaut mit dem Spielemobil „Rappelkiste“ ab 14 Uhr in der Steinstraße vorbei. Auch das United-Maskottchen Kira wird kommen und Informationen rund um den Hockeyverein bereit halten.

Schnuppertag im September

Wer Hockey selbst einmal ausprobieren möchte, ist dann am Sonntag (17. September) um 10 Uhr im Sportzentrum Dahl willkommen. Hockey United lädt Kinder von fünf bis zwölf Jahren zum kostenfreien Schnuppertag ein.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Worte im Fluss: Workshop für junge Literatur- und Lyrik-Enthusiasten

Werne. Wie gelingt es Autoren, uns in ihren Bann zu ziehen? Diese Frage mag auf den ersten Blick undurchsichtig erscheinen, doch es gibt einen...

Dr. Annika Roth leitet Fachbereich Gesundheit des Kreises Unna

Kreis Unna. Der Fachbereich Gesundheit (FB 53) des Kreises Unna hat eine neue Leitung: Dr. Annika Roth hat die Position seit dem 1. Juli...

Klaus Wortmann immer noch aktiv: „Animieren im Bad hält jung“

Werne. Vor zwölf Jahren ist Klaus Wortmann vom Beckenrand in den Vorruhestand gewechselt. Dreieinhalb Jahrzehnte war Wortmann zuvor als Schwimmmeister im Solebad Werne tätig....

Herbern: Kind und Auto zusammengestoßen

Werne/ Herbern. An der Rankenstraße in Herbern sind am Samstag (13.07.24) ein Auto und ein Kind zusammengestoßen. Gegen 17.55 Uhr querte eine Gruppe Kinder...