Montag, April 15, 2024

Öffentlicher Trinkwasserbrunnen

Anzeige

Update 27. Juli 2023

Die UWW hat für ihre Spendenaktion für einen öffentlichen Trinkwasserbrunnen in Werne jetzt bei der Sparkasse an der Lippe das Spendenkonto: DE19441523700012003034 eingerichtet.

- Advertisement -

Ursprünglicher Text:

Werne. Ein Trinkwasserbrunnen in der Werner Innenstadt muss her, ist man in der Unabhängigen Wählergemeinschaft Werne e.V. (UWW) überzeugt. Mit Verweis auf viele Städten Nordrhein-Westfalens, die auf Grund der klimarelevanten Hitzewellen im Sommer in Ihren Innenstädten Trinkwasserbrunnen installieren lassen, setzt sich Fraktionsvorsitzender Dr. Thomas Gremme für die UWW dafür ein, in Werne eine solche Spendenaktion zu starten. Der Trinkwasserbrunnen solle ermöglichen, dass sich an heißen Tagen die Bürger/innen kostenlos mit Wasser versorgen können, heißt es in der UWW-Mitteilung.

In Werne sei dieser Gedanke auch nicht neu und bereits als Klimaanpassungsmaßnahme im Klimaschutzkonzept der Stadt Werne aufgeführt. Allerdings seien die Gespräche bezüglich eines Sponsorings bisher im Sande verlaufen. Viele Bürger/innen Wernes, besonders Familien und Senioren/innen, wünschten sich einen solchen kostenlosen Service. Bisher jedoch fehle in der Stadt ein solcher Trinkwasserbrunnen, so Dr. Gremme.

Kostenloser Brunnen-Service von vielen Bürger/innen gewünscht

Die Kosten eines Brunnens lägen bei rund 12.000 Euro. Hierin seien bereits Material- und Installationskosten enthalten. Die laufenden Kosten würden mit rund 1500 Euro pro Jahr zu Buche schlagen, erläuterte der UWW-Fraktionschef ferner. Nach Absprache und mit Unterstützung durch den Klimamanager der Stadt Werne, Dr. Tobias Gehrke, ruft der Verein UWW deshalb zu einer Spendenaktion auf.

„Gemeinsam mit Ihnen, den Werner Bürgerinnen und Bürger, schaffen wir es, den ersten Brunnen in Werne zu realisieren. In Kooperation mit der Stadt Werne werden wir über Standort und das Aussehen nach erfolgtem Sponsoring zusammen beraten. Vielfach haben die Werner*innen gezeigt, dass das „WIR“ in Werne zählt. Neben Geldspenden wären auch Dienstleistungsspenden gerne gesehen. Auf Wunsch erhalten Sie eine Spendenquittung“, schreibt Gremme.

Informationen erhalten Interessierte am kommenden Freitag, 28.Juli 2023, an einem Stand der UWW auf dem Wochenmarkt während der Marktzeiten.

Refill-Stationen in den Geschäften – Private Trinkflaschen auffüllen

Des Weiteren ruft die UWW zu einer „Refill-Aktion“ auf. Wir möchten, dass die Stadt Werne zu einer Refill Stadt wird. Dazu ist nicht viel notwendig und es ist komplett kostenfrei. Einige Geschäftsleute und Ladeninhaber/innen Wernes müssen sich lediglich bereit erklären, private Trinkflaschen in Ihren Läden mit Trinkwasser wieder aufzufüllen.

Kenntlich gemacht wird diese Bereitschaft zur Refill Station durch einen bundesweiten einheitlichen Aufkleber an der Eingangstür und durch eine Anmeldung als offizielle Refill Station auf der dazugehörigen Internetseite Refill Deutschlands. Informationen und Aufklöeber zur Refill Aktion kann man ebenfalls am UWW-Stand bekommen. „Wir unterstützen vor Ort bei der Anmeldung und werden auch aktiv auf Sie zu gehen“, so Dr. Gremme.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Spiele, Kaffee, Tombola und alles rund um die Kinder-Tagespflege

Werne. Im Rahmen der Aktionswoche „Gut betreut in der Kindertagespflege“ hatten die Kindertagespflegpersonen aus Werne am vergangenen Freitag (12.04.2024) zum Spielenachmittag in das Familiennetz...

Buchautor Manfred Krain nahm die Besucher mit auf seinen Pilgerweg

Werne. Auf Einladung des Fördervereins Jakobsweg Werne e.V. stellte Manfred Krain am vergangenen Donnerstag (11. April 2024) in der Familienbildungsstätte sein Buch "Den...

„Musikalischer Bauernhof“ begeistert: Ernte fällt gut aus

Werne. Am frechsten sind immer die Schweine .. so auch auf dem musikalischen Bauernhof beim diesjährigen Familienkonzert der Musikfreunde und der Peter Pohlmann Stiftung...

TV-Herren siegen – Feldkemper spielt sich ins Rampenlicht

Werne. Die Handballherren des TV Werne sind gegen Tus Westfalia Kamen Ihrer Favoritenrolle gerecht geworden und konnten sich nach zwei souveränen Hälften verdient durchsetzen. Handball...