Dienstag, April 16, 2024

VdK-Gruppe besucht Freilichtbühnen-Premiere

Anzeige

Werne. Der Sozialverband VdK Ortsverband Werne hat die Premiere von „Arsen und Spitzenhäubchen“ in der Freilichtbühne mit mehr als 50 Mitgliedern besucht.

Damit wurde die gute langjährige Zusammenarbeit der beiden Vereine einmal mehr gefördert. „Die Teilnehmenden waren der einhelligen Meinung: Es war eine super-gute Premiere mit hervorragenden schauspielerischen Leistungen, einer tollen Umsetzung der Regie und zwei Stunden kurzweiliger Unterhaltung“, berichtete Uwe Wittenberg (2. Vorsitzender).

- Advertisement -

Er wies zudem darauf hin, dass es noch einige freie Plätze für die Mehrtagesfahrt, vom 9. bis 12. Mai 2024 ins VdK Hotel nach Bad Fredeburg gibt.

Interessierte Mitglieder erhalten weitere Informationen und das Anmeldeformular bei Uwe Wittenberg unter Telefon 01522-204 18 55 oder e-Mail: uwe.wittenberg@vdk.de sowie auf der Homepage des VdK OV Werne unter: https://www.vdk.de/ov-werne

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

EM-Vorbereitung: Übung am Gefahren-Abwehrzentrum

Kreis Unna. Am 14. Juni startet die Fußball-Europameisterschaft in Deutschland. Vier der zehn Spielorte liegen in NRW. Darauf bereitet sich das Land vor, und...

Zuvor vermisste 15-Jährige aus Bergkamen ist wieder da

Aktualisiert 16.04.2024 - 16 Uhr Bergkamen. Die Öffentlichkeitsfahndung nach einer 15-jährigen Jugendlichen aus Bergkamen von heute (16.04.2024) wird hiermit zurückgenommen. Das Mädchen konnte wohlbehalten angetroffen...

Fotoclubs 3 ASA: Poggibonsi und Werne ins Bild gerückt

Werne/Poggibonsi. Dass Werne mit Poggibonsi, der italienischen Stadt in der Toskana partnerschaftlich verbunden ist, dürfte nicht allen Werner/innen bekannt sein. Denn anders als der...

Pedelec-Training für TOP 50 des Werner SC kommt gut an

Werne. „Jetzt sind wir fit für die anstehende Fahrradsaison“, so äußerten sich zum Schluss die Teilnehmer am Pedelec-Training, das die Verantwortlichen den Mitgliedern der...