Sonntag, Mai 26, 2024

VdK-Gruppe besucht Freilichtbühnen-Premiere

Anzeige

Werne. Der Sozialverband VdK Ortsverband Werne hat die Premiere von „Arsen und Spitzenhäubchen“ in der Freilichtbühne mit mehr als 50 Mitgliedern besucht.

Damit wurde die gute langjährige Zusammenarbeit der beiden Vereine einmal mehr gefördert. „Die Teilnehmenden waren der einhelligen Meinung: Es war eine super-gute Premiere mit hervorragenden schauspielerischen Leistungen, einer tollen Umsetzung der Regie und zwei Stunden kurzweiliger Unterhaltung“, berichtete Uwe Wittenberg (2. Vorsitzender).

- Advertisement -

Er wies zudem darauf hin, dass es noch einige freie Plätze für die Mehrtagesfahrt, vom 9. bis 12. Mai 2024 ins VdK Hotel nach Bad Fredeburg gibt.

Interessierte Mitglieder erhalten weitere Informationen und das Anmeldeformular bei Uwe Wittenberg unter Telefon 01522-204 18 55 oder e-Mail: uwe.wittenberg@vdk.de sowie auf der Homepage des VdK OV Werne unter: https://www.vdk.de/ov-werne

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Theatergruppe Gugelhupf mit „(K)lang ist es her“ zu Gast in Werne

Werne. Die Kinder der Uhlandschule konnten sich über den Besuch der Theatergruppe Gugelhupf freuen. Die Grundschule gewann die Aufführung des Theaterstücks „(K)lang ist es...

„Onkel Mo’s Grill“ bleibt geschlossen – Konzentration auf Pizzeria

Stockum. „Onkel Mo“, wie sich der im Libanon geborene Mohammed Amer selbst nennt und bekannt geworden ist, übernahm im Februar 2019 in der Eika...

Kapuziner weihen neue Madonna und Josefsfigur im Klosterhof ein

Werne. Angefangen hatte es während der Corona-Pandemie: Die Kirchen waren geschlossen und für Beter, die bei der Gottesmutter in der Klosterkirche eine Kerze anzünden...

Lärmaktionsplanung für Werne im Umweltausschuss

Werne. Die Lärmaktionsplanung der Stadt Werne wird am Mittwoch, 29. Mai 2024, im Ausschuss für Umwelt, Mobilität und Klimaschutz (UMK) beraten (17.30 Uhr, Stadthaus,...