Mittwoch, April 17, 2024

Winterwanderung führt BSV Werne auch zum Neuland-Hof Jücker

Anzeige

Werne. Der Bürger-Schützenverein Werne hatte zu seiner diesjährigen Winterwanderung eingeladen.

Nachdem sich über 60 Mitglieder am Stadthaus getroffen haben, ist man mit dem Bus zum Neuland-Hof Jücker gefahren. Dort konnten sich die Bürger-Schützen davon überzeugen, was ökologische Fleischerzeugung bedeutet. Die Familie Jücker hielt interessante Vorträge über die Fleischerzeugung nach Neuland-Richtlinien und führte die Schützen über ihren Hof. „Es war schön zu sehen, daß Fleischerzeugung und Tierwohl kein Widerspruch sein muss“, meinte Tim Haselhoff, Sprecher der Schützen.

- Advertisement -

Die Besucher zeigten sich beeindruckt, wie gut es die Schweine und Hühner auf dem Hof Jücker haben, wenn man die schlimmen Zustände aus den Großbetrieben vor Augen hane. Viele Schützen gelobten, zukünftig mehr auf Regionalität und Tierwohl setzen zu wollen. Der Hofladen bietet nicht nur Fleisch-, Wurstwaren und Eier, sondern auch leckeren Eierlikör, wovon sich die Bürger-Schützen gerne überzeugen ließen.

Nach dem kulturellen Teil ging es dann zur eigentlichen Wanderung durch den „grünen Winkel“ zum stellvertretenden Bataillonsspieß Thorsten Vertgewall. Dieser reichte stärkende Getränke und eine heiße Suppe.

Die Wanderung führte durch den „grünen Winkel“. Foto: privat

Anschließend setzten sich die Schützen wieder in Bewegung, um im Kolpinghaus einen schönen Tag ausklingen zu lassen. Im Kolpinghaus stieß die wandernde Truppe auf weitere 20 Mitglieder. Die neue Vereinswirtfamilie Werther reichte zum Mittagessen Grünkohl, Kassler und Mettwürstchen, nachmittags gab es von den Vorstandsmitgliedern selbstgemachte Torten und Kuchen.

Die Teilnehmenden der Winterwanderung stellten sich zum Gruppenbild auf. Foto: privat

Für die Ausarbeitung dieses schönen Tages bekam der Major Egon Ribhegge nicht nur den Dank der Anwesenden, sondern auch ein besonderes Dankeschön vom zweiten Vorsitzenden Christopher-Julian Oer überreicht.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Steintorschule soll Wohnungsbau weichen – Lösung in Sicht

Werne. Die ehemalige Steintorschule, nach dem Ende ihrer „Schulzeit“ auch lange als Jugendzentrum Rapunzel genutzt, soll einer neuen städtebaulichen Entwicklung Platz machen. Perspektivisch war...

Änderung für den Baumschutz: Baustart für Spielplatz steht bevor

Werne. Der neue Spielplatz im Schatten des Gradierwerks soll nach der Fertigstellung zu einem Vorzeige-Objekt werden. Bis dahin wird es aber noch einige Zeit...

Sommer- und Kinderschützenfest stehen in Horst auf dem Programm

Horst. Am Samstag (20.04.2024) ab 19.30 Uhr lädt der Schützenverein St. Hubertus Horst und Wessel alle Mitglieder in das Dorfgemeinschaftshaus (DGH) in Horst zur...

Löschzug Langern ist Gastgeber für Treffen der Ehrenabteilungen

Werne. Bürgermeister Lothar Christ hatte die Kameraden der Ehrenabteilungen aller Löschzüge und Gruppen der Freiwilligen Feuerwehr Werne am vergangenen Wochenende zum jährlichen Tag der...