Samstag, Juni 15, 2024

Ausbau erneuerbarer Energien – LiSe eG stellt sich vor

Anzeige

Werne. Die Bürger-Energie-Genossenschaft Region Lippe-Seseke – kurz LiSe eG – stellt sich auf Initiative der Bürgerinitiative Industriegebiet Nordlippestraße (BIN) am Mittwoch, 22. Mai 2024, ab 19 Uhr im Martin-Luther-Gemeindezentrum in einer öffentliche Informationsveranstaltung vor. Das teilt Birgit Kühmichel (Aufsichtsrätin LiSe eG) mit.

An diesem Abend wird die LiSe eG über ihre Ziele, ihre Arbeit und ihre Projekte informieren und steht für Fragen zur Verfügung. Nach dem Motto „Was dem Einzelnen nicht möglich ist, das vermögen viele“ (F.W. Raiffeisen) haben zehn Bürgerinnen und Bürger die LiSe Bürger-Energie-Genossenschaft im August 2023 gegründet, um durch ihre Aktivität einen wichtigen Beitrag zum Ausbau der erneuerbaren Energien in der Region Lippe-Seseke zu leisten.

- Advertisement -

Das ist die Genossenschafts-Idee: Für eine Sonnenernte aus Photovoltaik-Anlagen mietet die LiSe eG große Dächer zum Beispiel von Unternehmen, landwirtschaftlichen Betrieben oder öffentlichen Gebäuden an und installiert darauf Photovoltaik-Anlagen. Der gewonnene Strom wird ins öffentliche Netz eingespeist, die Einnahmen daraus gehen an die Genossenschaft und werden für weitere Projekte, aber auch für Rückstellungen und Kosten etc. eingesetzt.

Da das Thema klimafreundliche Energieerzeugung sehr aktuell sei, hoffe man bei der LiSe eG über zahlreiche Teilnehmende, so Kühmichel.

Informationen: www.lise-buergerenergie.de

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Eindrucksvoller Einblick in das Bildungssystem in Bangladesh

Werne. Zu einer besonderen Veranstaltung mit Gästen aus Bangladesh hatte der Arbeitskreis Eine Welt Mitglieder und Interessierte ins Kulturzentrum flözK eingeladen. Shamsul Huda, Leiter...

Klassiker oder internationale Kost: Food-Festival ist gestartet

Werne. Kurzurlaub für den Gaumen gewünscht? Das Streetfood-Festival ist noch bis Sonntag (16.06.2024) im Herzen der Lippestadt zu Gast. Das kulinarische Ereignis auf dem...

Museum Schloss Cappenberg: Freier Eintritt am Schlösser- und Burgentag

Cappenberg/Kreis Unna. Mehr als 30 Anwesen nehmen in diesem Jahr am siebten Schlösser- und Burgentag teil – darunter auch das Museum Schloss Cappenberg. Am...

Weg für Anbau der Wiehagenschule frei – Turnhallenabriss später

Werne. In der Sitzung für den Ausschuss des Kommunalbetriebs Werne (KBW) wollte Vorsitzender Lars Hübchen am Donnerstag (13.06.2024) keine großen Diskussionen mehr zulassen und...