Freitag, Mai 24, 2024

Berufskolleg: Deutsch- polnischer Jugendaustausch ein Erlebnis

Anzeige

Werne. In Kooperation mit dem Deutsch-Polnischen Jugendwerk (DPJW) organisierten Ruth Metzmacher und Thorsten Neuhaus vom Freiherr-vom-Stein Berufskolleg Werne einen deutsch-polnischen Austausch in Potsdam.

Die Gestaltung des Programms übernahm das DPJW, eine Stiftung, die Jugendbegegnungen zwischen Deutschland und Polen fördert. Die Kosten der Reise wurden anteilig von den Teilnehmenden, dem Förderverein des Berufskollegs und der Schule getragen, politische Unterstützung gab es seitens des Schulministeriums, berichtete Katrin Strüwe, (Presse- und Öffentlichkeitsarbeit) in einer Medienmitteilung des Berufskollegs.

- Advertisement -

Voller Vorfreude und ein bisschen aufgeregt wegen möglicher Verständigungsschwierigkeiten hatten sich 14 Lernende der Ausbildungsvorbereitung und Berufsfachschule Unterstufe gemeinsam mit Schulsozialarbeiterin Nicole Kampmann und Klassenlehrer Thorsten Neuhaus nach den Ferien auf den Weg Richtung Osten gemacht, um gemeinsam mit den beteiligten polnischen Jugendlichen Berlin und Potsdam im Rahmen einer Stadtrallye zu erkunden. Ferner standen eine Besuch des Technische Museums, ein Workshops zur Berufsorientierung und Kompetenzentwicklung sowie länderübergreifende Teambuilding-Aktivitäten auf dem Programm.

Gemeinsames Kochen und etliche weitere Freizeitaktivitäten halfen außerdem dabei, sprachliche Hürden mit den vorhandenen Englischkenntnissen aber auch mit Gestik, Mimik und natürlich auch mithilfe des digitalen Übersetzers problemlos zu überwinden.

Verständigung mit Händen und Füßen? Mit vielen Eindrücken und neunen Kontakten kehrten die Jugendlichen zurück.

Alle waren sich einig, die Zeit verging viel zu schnell. Schon hieß es Abschied nehmen von den neuen Freundinnen und Freunden. „Mein Flug nach Polen ist schon gebucht“, fasste ein Schüler des Berufskollegs Werne das Gelingen der Fahrt in einfachen Worten zusammen. Neuauflage nicht ausgeschlossen.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Düt und Dat zieht bald in die ehemalige „Knüllerkiste“

Werne. Nach nicht einmal zwei Jahren im Ladenlokal an der Steinstraße 10 (zuvor Wäsche Sodenkamp) zieht das Second-Hand-Geschäft Düt und Dat erneut um. Objekt...

„Donnerstags in Werne“ steht in den Startlöchern – Lions laden wieder ein

Werne. Die Reihe „Donnerstags in Werne“ – das Erfolgsmodell zur Innenstadtbelebung – geht 2024 weiter. Auch die Lions bitten wieder zum beliebten Feierabendmarkt. Der lockere...

REWE-Markt in der Werner City Mall öffnet am 28. Mai

Werne. Viele Angebote und tolle Aktionen verspricht Familie Krummenerl zur Neueröffnung ihrer zweiten REWE-Filiale in der Werner City Mall am kommenden Dienstag, 28. Mai...

LiSe eG informiert über 1. Solar-Projekt in Genossenschaftshand

Werne. Die Bürger-Energie-Genossenschaft Lippe-Seseke – kurz LiSe eG – hatte am Mittwoch 22. Mai 2024, zum Infoabend in das Martin-Luther-Zentrum Werne eingeladen. Ziel der...