Samstag, April 13, 2024

„Das Ziel ist der Weg“ – Vortrag zum Pilgern im Mittelalter

Anzeige

Werne. „Das Ziel ist der Weg – Auf den Spuren mittelalterlicher Jakobspilger/innen durch Westfalen“ heißt es am Dienstag, 27. Februar, um 19 Uhr im Pfarrheim St. Christophorus.

Auf Einladung des Fördervereins Jakobsweg Werne e.V. wird die Archäologin Ulrike Steinkrüger das Publikum auf historischen Wegen in eine ganz spezielle Art des Reisens einführen: das Pilgern.

- Advertisement -

Am Beispiel der Wege, die mittelalterliche Jakobspilger/innen nach Santiago de Compostela durch Westfalen genutzt haben, kommen auch zahlreiche Spuren zutage, die die Pilgernden damals hinterlassen haben. Wie sahen solche Wege im Mittelalter eigentlich aus? Und wie können sie rekonstruiert werden?

Innerhalb eines Projekts der Altertumskommission für Westfalen (LWL) hat Ulrike Steinkrüger dies jahrelang erforscht und für heutige Pilgernde wieder sichtbar gemacht. Auch Werne ist seit 2015 an das Netz der europäischen Jakobswege angeschlossen.

Die Vorsitzende Gabriele Kranemann lädt ein: „Machen auch Sie den Weg zu Ihrem Ziel und begeben Sie sich mit uns auf die Spuren mittelalterlicher Jakobspilger/innen durch Westfalen.“

Ulrike Steinkrüger hat Ur- und Frühgeschichte, klassische Archäologie und Geologie in Münster, Kiel und Bochum studiert. 2002–2015 war sie in der Altertumskommission für Westfalen (LWL) Leiterin des Projektes „Wege der Jakobspilger in Westfalen“. In dieser Zeit entstanden auf der Basis von historisch-archäologischer Grundlagenforschung fünf Pilgerwege in Westfalen mitsamt begleitenden Pilgerführern. Seit 2015 arbeitet sie fest als wissenschaftliche Referentin bei der Altertumskommission und hat sich auf das Thema Wegeforschung spezialisiert.

Die Veranstaltung ist gebührenfrei, eine vorherige Anmeldung nicht erforderlich.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

E-Bike-Fahrer von Leiter zu Fall gebracht – 58-Jähriger verletzt

Werne. Am Freitag (12.04.2024) ereignete sich ein kurioser Verkehrsunfall in Werne. Ein E-Bike-Fahrer wurde von einer herausragenden Leiter getroffen und verletzte sich. Gegen 12.35 Uhr...

Größtes Bauvorhaben bei Böcker: Spatenstich für zweiten Abschnitt

Werne. Seit Herbst 2021 investiert Böcker mit einem umfangreichen Neubauprojekt in eine zukunftsweisende Infrastruktur am Firmensitz in der Lippestraße. Es entstehen neue Produktionsflächen mit...

Werne trauert: Kapuzinerpater Fredegand Köhling gestorben

Werne. Nach der Beisetzung von Pater Wolfgang Drews findet binnen einer Woche die nächste Kapuzinerbeerdigung in Werne statt. Der am Montag dieser Woche verstorbene...

Zielgerade Abitur – Was folgt? GSC lädt Unternehmen ein

Werne. Abitur fast geschafft, aber nicht sicher, was danach folgen soll – so geht es vielen Schülerinnen und Schülern kurz vor ihrem Schulabschluss. Gerade...