Samstag, April 13, 2024

Gersteinwerk Stockum erhält Zuschlag für Gasblöcke F, G und K1

Anzeige

Essen/Stockum. In der dritten Ausschreibung für die Kapazitätsreserve hat RWE Generation den Zuschlag für ihre Erdgas-Kombiblöcke F und G sowie für die Gasturbine K1 am Standort Gersteinwerk in Werne erhalten.

Das bedeutet, dass diese Anlagen in der Zeit vom 01.10.2024 bis 30.09.2026 insgesamt 820 Megawatt Reserveleistung bereitstellen – zu einem Zuschlagspreis von 99,99 Euro pro Kilowatt und Jahr.

- Advertisement -

Die Blöcke F und G waren bereits bei den ersten zwei Ausschreibungen dieser Art erfolgreich. Die Gasturbine K1 hat RWE erstmals angeboten, berichtet der Konzern in einer Medienmitteilung.

Hintergrund: Die Kapazitätsreserve soll in Zeiten, in denen auf dem Großhandelsmarkt kein ausreichendes Stromangebot zur Deckung der Nachfrage zur Verfügung steht, zusätzliche Leistung bereitstellen. Für die Kapazitätsreserve müssen Anlagen stets anfahrbereit sein. Kann ein Block im Anforderungsfall nicht in der vereinbarten Zeit und Höhe einspeisen, fallen Vertragsstrafen an.

Dr. Aiko Vogelsang, Leiter des Gersteinwerks, sagt: „Die Aufnahme der drei Anlagen in die Kapazitätsreserve ist ein bedeutender Erfolg für unser engagiertes Team. Unsere kontinuierliche Leistungsbereitschaft und Professionalität haben sich in den vergangenen Jahren bewährt, wenn es darum ging, die strengen Anforderungen eines Reservekraftwerks zu erfüllen. Mit dem aktuellen Zuschlag ist sichergestellt, dass wir mit unseren flexiblen Backup-Kapazitäten weiterhin einen maßgeblichen Beitrag zur Stabilität des Systems leisten können.“

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Vielseitigkeitsreiter des RuFV Werne starten erfolgreich in die Freiluftsaison

Werne. Vom 6. bis 7. April 2024 fanden in Olfen-Vinnum wie jedes Jahr die „Vinnumer Geländetage“ statt, eines der ersten Vielseitigkeits-Freiluftturniere nach der Winterpause....

Größtes Bauvorhaben bei Böcker: Spatenstich für zweiten Abschnitt

Werne. Seit Herbst 2021 investiert Böcker mit einem umfangreichen Neubauprojekt in eine zukunftsweisende Infrastruktur am Firmensitz in der Lippestraße. Es entstehen neue Produktionsflächen mit...

Musikkabarett-Show mit Thomas Hecking im Kolpinghaus

Werne. "Unscha(r)fes zwischen Wahn und Sinn“ - so ist der Name des Programms, das Konstrukteur und Folkmusiker Thomas Hecking am Samstag (13.04.2024) live im Kolpinghaus...

Werne trauert: Kapuzinerpater Fredegand Köhling gestorben

Werne. Nach der Beisetzung von Pater Wolfgang Drews findet binnen einer Woche die nächste Kapuzinerbeerdigung in Werne statt. Der am Montag dieser Woche verstorbene...