Samstag, Juni 15, 2024

Guido Berloger regiert die Schützen an der Horne (mit vielen Fotos)

Anzeige

Werne. Die Schützenvereinigung an der Horne hat einen neuen König. In einem nervenstarken Kampf um die Königswürde mit Lisa Grewe und Martin Berndsen holte Guido Berloger am Samstagabend (18.05.2024) auf dem Dornberg mit dem 334. Schuss um exakt 20 Uhr den Vogel „Annette“ aus dem Kugelfang.

Der 52-Jährige arbeitet als Lagerlogistiker bei Hella. An seine Seite zur Königin wählte er seine Freundin und Arbeitskollegin Ulla Eßing. Die Insignien sicherten sich Ludger Bergmann (Apfel), Max Krampe (Krone), Thorsten Arnts (Zepter), Bernd Budde (rechter Flügel) sowie Lutz Recker (linker Flügel).

- Advertisement -

Viele gute Vorzeichen gab es schon im Vorfeld für Guido Berloger in Bezug auf die Regentschaft. Zum einen hat er vor einigen Jahren den Stapler von Andreas Brink übernommen, der auch schon als Kaiser das Schützenvolk in Werne regiert hat. Außerdem hat er zuvor seinen Königsvogel ersteigert und einen Namen gegeben. Ob die Regentschaft geplant war, beantwortete der König mit „Jein“. „Der Gedanke war da, aber mehr nicht“, betont Königin Ulla.

Pfingstschützenfest der Horneschützen. Foto: Isabel Schütte

Dass es geklappt hat, freut die beiden doppelt. Zwei Jahre Spaß seien jetzt vorprogrammiert, betont das neue Königspaar.

Pfingstschützenfest der Horneschützen. Foto: Isabel Schütte

In den Hofstaat beruft das neue Königspaar: Martin Berndsen und Karin Berndsen-Helmdach, Markus Klenner und Katja Große-Daldrup, Udo und Birgit Denzer, Andreas und Claudia Fischer, Willi und Nicole Schulz, Lars und Kathrin Öllrich.

Pfingstschützenfest der Horneschützen. Foto: Isabel Schütte

Am heutigen Pfingstsonntag (19.05.2024) gibt es um 17 Uhr eine Parade an der Horster Straße. Anschließend wird es einen Umzug mit dem neuen Königspaar und seinem Gefolge zum Kolpinghaus geben, wo auch der Königsball mit der Partyband „2 Night“ stattfindet. 

Pfingstschützenfest der Horneschützen. Foto: Isabel Schütte
Pfingstschützenfest der Horneschützen. Foto: Isabel Schütte
Pfingstschützenfest der Horneschützen. Foto: Isabel Schütte
Pfingstschützenfest der Horneschützen. Foto: Isabel Schütte
Pfingstschützenfest der Horneschützen. Foto: Isabel Schütte
Pfingstschützenfest der Horneschützen. Foto: Isabel Schütte
Pfingstschützenfest der Horneschützen. Foto: Isabel Schütte
Pfingstschützenfest der Horneschützen. Foto: Isabel Schütte
Pfingstschützenfest der Horneschützen. Foto: Isabel Schütte
Pfingstschützenfest der Horneschützen. Foto: Isabel Schütte
Pfingstschützenfest der Horneschützen. Foto: Isabel Schütte
Pfingstschützenfest der Horneschützen. Foto: Isabel Schütte
Pfingstschützenfest der Horneschützen. Foto: Isabel Schütte
Pfingstschützenfest der Horneschützen. Foto: Isabel Schütte
Pfingstschützenfest der Horneschützen. Foto: Isabel Schütte
Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Museum Schloss Cappenberg: Freier Eintritt am Schlösser- und Burgentag

Cappenberg/Kreis Unna. Mehr als 30 Anwesen nehmen in diesem Jahr am siebten Schlösser- und Burgentag teil – darunter auch das Museum Schloss Cappenberg. Am...

Weg für Anbau der Wiehagenschule frei – Turnhallenabriss später

Werne. In der Sitzung für den Ausschuss des Kommunalbetriebs Werne (KBW) wollte Vorsitzender Lars Hübchen am Donnerstag (13.06.2024) keine großen Diskussionen mehr zulassen und...

Plätzerfest zu Peter und Paul: Sieben Zentner Kartoffeln stehen bereit

Werne. Immer am 29. Juni, immer am Kloster - das Plätzerfest zu Peter und Paul hat eine jahrzehntelange Tradition in Werne. In diesem Jahr...

Neue Kita der Jugendhilfe in Südkirchen: Grundsteinlegung erfolgt

Südkirchen. Seit April laufen die Bauarbeiten – jetzt konnte die Gemeinde Nordkirchen mit dem Investor, dem Träger und einigen Kita-Kindern die Grundsteinlegung der neuen...