Donnerstag, Juli 25, 2024

Hoffnungsvoll und seelenschwer – Ausstellung in Hospizräumen

Anzeige

Werne. Hoffnungsvoll & seelenschwer – dies ist der Titel einer Wanderausstellung über das Leben, das Sterben und die Trauer, die aktuell in den Räumen der Hospizgruppe Werne e.V. zu besichtigen ist.

„Wir haben Menschen eingeladen, ihre Gefühle und Ressourcen sichtbar zu machen. In Texten, Bildern oder anderen kreativen Ausdrucksformen“, so der Bundesverband Trauerbegleitung e.V., der diese Ausstellung initiiert hat.

- Advertisement -

Wie gehen Menschen mit ihrer Trauer um? Welche Kraftquellen, aber auch welche Stolpersteine begegnen ihnen auf dem Weg? Was schenkt Trost, was macht wütend, gibt es noch Freude?

Die Hospizgruppe Werne lädt ein, sich zu informieren, sich berühren zu lassen und – wenn gewünscht – mit ausgebildeten Trauerbegleiterinnen und Trauerbegleitern ins Gespräch zu kommen.

Öffnungszeiten: Freitag, 21. Juni, von 10-17 Uhr und Samstag, 22. Juni, von 10-14 Uhr.

Wo? Hospizgruppe Werne e.V., Kirchhof 2a, in Werne

Weitere Informationen telefonisch unter 02389 / 7797301 oder per Mail kontakt@hospizgruppe-werne.de

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

„Schaukelglück“ für U3-Kinder wird in der Kita Arche Noah Wirklichkeit

Werne. Die evangelische Kita Arche Noah freut sich über eine "so lang gewünschte U3-Schaukel" (Leiterin Ulrike Plutat). Wirklichkeit wurde der Wunsch dank großzügiger Unterstützung. Dank...

Düt und Dat e.V. spendet wieder für den guten Zweck

Werne. "Dass wir so kurz nach unserem Umzug schon wieder spenden können, damit hätte ich nicht gerechnet", sagte Marita Melcher, Vorsitzende des Vereins Düt...

Einbruch in Selmer Tankstelle – Polizei sucht Zeugen

Selm. Am Donnerstagmorgen (25.07.2024) drangen zwischen 3.25 Uhr und 3.35 Uhr bislang drei unbekannte Täter gewaltsam in eine Tankstelle an der Kreisstraße in Selm...

Besonderer Spielplatz an der Saline soll bald fertig werden

Werne. Auf dem neuen Spielplatz im Schatten der Saline ist in der jüngsten Zeit einiges passiert. Der besondere Ort mit Vorzeige-Charakter soll unter dem...