Samstag, April 13, 2024

Freilichtbühne: Vorstand erhält Vertrauen – Lob für Zusammenhalt

Anzeige

Werne. Am letzten Sonntag richtete die Freilichtbühne Werne ihre Jahreshauptversammlung in der Aula des Christophorus Gymnasiums aus.

Marius Wetter, Vorsitzender der Bühne, brachte die Mitglieder auf den neuesten Stand. Er lobte den Einsatz aller Mitglieder im vergangenen Jahr mit besonderem Augenmerk auf dem Hochwasser um Weihnachten. Dank des Zusammenhalts und dem besonderen Einsatz aller startet der Verein optimistisch und voller Tatendrang in die Saison 2024.

- Advertisement -

Außerdem wurde der 2023 verstorbenen Mitglieder Friedhelm Gräve und Ursula Bieder gedacht, die beide den Verein maßgeblich geprägt haben.

Auch standen wieder die Wahlen des Vorstandes an. Marius Wetter wurde als Vorsitzender wiedergewählt. Markus Brinkmann wurde zum 1. Kassierer gewählt und Jörg Wollenweber zum 2. Geschäftsführer. Thormen Ehrhardt wurde als Schriftführer wiedergewählt (Mitte hinten). Außerdem wurden Sascha Markewitz und Martin Kirchner als Kassenprüfer gewählt.

Dieses Jahr stand außerdem eine außergewöhnliche Wahl an: Christoph Bergmann, Ulrike Maß und Karin und Martin Zurstraßen wurden zu Ehrenmitgliedern des Vereins ernannt.

Nach den Wahlen informierten die Regisseure Franca Neumann und Marius Wetter die Mitglieder über den neuesten Stand der drei Produktionen. Gespielt werden in der Saison 2024 als Familientheater „Das Dschungelbuch“, als Unterhaltungstheater „Currywurst mit Pommes“ und als Erwachsenentheater der Krimi von Agatha Christie „Und dann gab’s keines mehr“.

Auch das beliebte Zusatzprogramm der Freilichtbühne findet diese Jahr zum vierten Mal statt. Auftreten werden Mirja Boes und die Queen Coverband „Queen Kings.“ Der dritte Programmpunkt wird noch bekanntgegeben.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Containerbrand am Taubenweg ruft Feuerwehr Werne auf den Plan

Werne. Am Freitagnachmittag wurden die Leitung der Feuerwehr und der Löschzug 1 Mitte um 17.19 Uhr zu einem Containerbrand im Taubenweg alarmiert. Beim Eintreffen...

„Werne live“ lädt wieder zum Musikhören, Tanzen und Feiern ein

Werne. Nach der Corona-Pause startete die Kneipennacht "Werne live" im vergangenen Jahr wieder durch. Am 30. April 2024 wird der "Tanz in den Mai"...

Werne kickt: FC Böcker gewinnt und widmet den Titel Sascha Piechota

Werne. Jubelnde Zuschauer, spektakuläre Tore und ein gelungener Abend für den guten Zweck: Bereits zum zehnten Mal kämpften gestern beim Benefizturnier „Werne kickt“ neun...