Samstag, April 20, 2024

Lütkeheider „Grünröcke“ blicken mit Vorfreude auf das nächste Schützenfest mit Frohsinn 07

Anzeige

Werne. In der ordentlich besuchten Jahreshauptversammlung der Lütkeheider Schützen im Pfarrheim Maria Frieden konnte der 1. Vorsitzende Markus Klenner unter den Anwesenden auch den Vereinskaiser Carsten Grewe begrüßen.

Nach dem Gedenken an die Verstorbenen des vergangenen Jahres standen die Jahresberichte des Vorstands auf dem Programm. 

- Advertisement -

Unter den zahlreichen Veranstaltungen ragte der Besuch des 75. Jubiläums des Spielmannszug Grün-Weiß Drensteinfurt sowie das Vereinsschützenfest zum eigenen 75. Jubiläum heraus. Dank der enormen Bemühungen von Festausschussmitglied Manfred Swat, Sponsoren für das Fest zu gewinnen, konnte dieses trotz der Erstellung einer Jubiläumsfestschrift mit einem kleinen Überschuss abgeschlossen werden. Hierfür wurde Manfred Swat vom Vorstand besonders geehrt.

1. Kassierer Andreas Fischer konnte dieses Ergebnis mit insgesamt sehr positiven Zahlen bestätigen und von einer guten Kassenlage berichten. Die Kassenprüfer bescheinigten ihm hierfür eine vorbildliche Kassenführung. 

Zum neuen Kassenprüfer wurde Heinz Bülhoff gewählt. Dieser ersetzt den turnusmäßig ausscheidenden Schützenbruder Bernd Sparding.

Der 2. Schießwart Detlef Mors berichtete über die Schießaktivitäten des letzten Jahres. Der Umzug zur neuen Schießanlage des Schützenverein Frohsinn 07 Werne in der ehemaligen Tanzschule Bleckmann an der Capeller Straße ist gut gelungen. Seit November wird hier geschossen. Am 23. April 2024 findet hier auch das Osterschießen statt.

Vom 17. – 20.05.2024 findet das zweite gemeinsame Schützenfest der Schützenvereinigung an der Horne statt, worauf sich die Lütkeheideschützen mit ihren Freunden von den Frohsinn-Schützen schon freuen. Die Vorbereitungen hierzu sind zum größten Teil abgeschlossen. 

Im Oktober ist eine Sonderveranstaltung in Form einer lockeren Party vorgesehen. Zudem sind noch Anschaffungen geplant. Zehn neue Festzeltgarnituren wurden bereits erworben. 

Zu späterer Stunde erhielten die Lütkeheideschützen auch noch Besuch vom Königspaar der Horneschützen, Jan-Steffen und Julia Sträter, sowie den beiden am gleichen Tag frisch gewählten neuen Vorsitzenden des Schützenvereins Frohsinn 07, Mirko Nagel und Willi Schulz. Der Vorstand des Schützenvereins Lütkeheide freute sich sehr über diese Geste und blickt hoffnungsvoll auf die zukünftige Zusammenarbeit.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Sonnenernte auch vom nicht-privilegierten Acker

Werne. Der Bau eines Solarparks (Freiflächen-Photovoltaik) plus Batteriespeicherung im Bereich der A1 in Werne-Horst soll einen wichtigen Beitrag dazu leisten, den Anteil Erneuerbarer Energien...

Jugendlicher lacht die Polizei aus – Die zeigt ihm dann seinen Haftbefehl

Dortmund. Anders als erwartet endete für einen 13-jährigen Jungen und einen 15-jährigen Jugendlichen am Donnerstag (18.4.2024) ein Einsatz der Polizei. In einem Linienbus mit dem...

Lesetipp der Woche: Geschichte über Trauer und den Trost der Erinnerung

Werne. Es ist Samstag. Zeit für den wöchentlichen Lesetipp von Bücher Beckmann, präsentiert von WERNEplus: Das Geschenk des Elefanten - in lieber Erinnerung an...

Café Chaos zeigt Film zum Thema Intergeschlechtlichkeit

Werne. Am Freitag, 26. April, beschäftigt sich die Veranstaltungsreihe des Café Chaos' im Jugendzentrum JuWeL mit dem Thema Intergeschlechtlichkeit. Intergeschlechtlichkeit bezeichnet die uneindeutige Ausprägung...