Mittwoch, April 17, 2024

Rekord-Ergebnis beim Basar in Horst: Reinerlös von knapp 4.000 Euro

Anzeige

Horst. Mit einem Umsatz von rund 16.000 Euro und einem Reinerlös von knapp 4.000 Euro verzeichnete der Frühjahrsbasar in Horst am vergangenen Wochenende ein neues Rekordergebnis.

Bereits eine halbe Stunde bevor am Sonntag die Türen von Kita und Dorfgemeinschaftshaus geöffnet wurden, bildeten sich bei strahlendem Sonnenschein lange Schlangen auf dem Dorfplatz. Und das Warten hatte sich für die Besucherinnen und Besucher des Frühjahrsbasars gelohnt: Mehr als 120 Verkäuferinnen und Verkäufer boten mehr als 12.000 Teile an.

- Advertisement -

Neben gut erhaltener Frühjahrs- und Sommerbekleidung für Babys, Kita- und Schulkinder rundete eine große Auswahl an Spielzeug, Büchern und Fahrzeugen das Angebot ab.

Zahlreiche Helferinnen und Helfer trugen zum Gelingen des Basars bei. Foto: privat
Zahlreiche Helferinnen und Helfer trugen zum Gelingen des Basars bei. Foto: privat

Das Organisationsteam um die mehr als 30 fleißigen Helferinnen und Helfer hatte wie immer ein buntes Rahmenprogramm auf die Beine gestellt. Auf die kleinen Besucher wartete ein Kinderkarussell und Kinderschminken. Bei selbst gebackenem Kuchen, Waffeln, Kaffee und Kaltgetränken konnten sich Groß und Klein stärken.

Der Erlös des Basars kommt zu Teilen der Kita St. Marien und der Horster Jugendorganisation, den DGHomies, zu Gute. Auch der jährlich stattfindende Helferabend wird vom Erlös finanziert.

Der Herbstbasar in Horst findet am 22. September 2024 ab 10 Uhr statt.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

EM-Vorbereitung: Übung am Gefahren-Abwehrzentrum

Kreis Unna. Am 14. Juni startet die Fußball-Europameisterschaft in Deutschland. Vier der zehn Spielorte liegen in NRW. Darauf bereitet sich das Land vor, und...

Zuvor vermisste 15-Jährige aus Bergkamen ist wieder da

Aktualisiert 16.04.2024 - 16 Uhr Bergkamen. Die Öffentlichkeitsfahndung nach einer 15-jährigen Jugendlichen aus Bergkamen von heute (16.04.2024) wird hiermit zurückgenommen. Das Mädchen konnte wohlbehalten angetroffen...

Fotoclubs 3 ASA: Poggibonsi und Werne ins Bild gerückt

Werne/Poggibonsi. Dass Werne mit Poggibonsi, der italienischen Stadt in der Toskana partnerschaftlich verbunden ist, dürfte nicht allen Werner/innen bekannt sein. Denn anders als der...

Pedelec-Training für TOP 50 des Werner SC kommt gut an

Werne. „Jetzt sind wir fit für die anstehende Fahrradsaison“, so äußerten sich zum Schluss die Teilnehmer am Pedelec-Training, das die Verantwortlichen den Mitgliedern der...