Donnerstag, Juni 20, 2024

„Rolle vorwärts“ des Heimatvereins kommt bei Familien gut an

Anzeige

Werne. Gemütlich, informativ, genießerisch, unterhaltsam, magisch, träumerisch, fröhlich: Am vergangenen Sonntag hatte der Heimatverein Werne erstmalig zu einem Familiennachmittag in das Stadtmuseum Werne eingeladen.

Die Westfälische Stube war mit bunten Glücksbringern dekoriert und der Duft der frisch gebackenen Eiserkuchen weckte bei den mehr als 50 Gästen einmal mehr die Vorfreude auf gemütliche und unterhaltsame Stunden. Und vor allem die 22 Kinder sollten nicht enttäuscht werden.

- Advertisement -

Das Motto der Veranstaltung „Rolle vorwärts“ machte seinem Namen alle Ehre. Das „Team Heimatverein“ formte die Kuchen in Dauerschleife zu knusprigen Rollen. Bei Kaffee und Kaltgetränken entwickelte sich ein lebendiges Miteinander unter Kindern, Eltern, Großeltern und weiteren Gästen.

Auf eine Reise in die Fantasie konnten die Kinder beim Familientag im Museum gehen.

Zudem bot sich die Gelegenheit, in den Ausstellungsräumen des Museums Wissenswertes über die Geschichte der Stadt Werne zu erfahren, was ausgiebig genutzt wurde.

Aber hiermit nicht genug: Martina Kober nahm die Kinder mit auf eine Reise in fantasievolle Erzählwelten und ließ die Kinder bei Kerzenschein und gebastelten Schneeflocken an den Fenstern von winterlichen Landschaften träumen.

Johannes Schaewitz begeisterte Kinder und Erwachsene mit zauberhaften Überraschungen und sorgte beim Publikum für magische Momente. Zum guten Schluss durfte jedes Kind mit einer roten Clownsnase nach Hause gehen.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

„Re: Natur“: Zweite Ausstellung der Kunstverein-Reihe ab Samstag

Werne. Der Kunstverein Werne e.V. ist wieder zurück an seinem angestammten Ausstellungsort im Stadthaus Werne. Mit der zweiten Ausstellung im Foyer wird für das...

„Du bist es wert!“: FBS Werne präsentiert Programm 2024/2025

Werne. Die Familienbildungsstätte (FBS) Werne freut sich, das Programm für das Bildungsjahr 2024/2025 unter dem inspirierenden Motto "Du bist es wert!" vorzustellen. Mit einem vielfältigen...

Rat beschließt Variante für die Erweiterung der Gesamtschule

Nordkirchen. Die Entscheidung, an welcher Stelle die Johann-Conrad-Schlaun-Schule um einen neuen Anbau erweitert werden soll, ist gefallen. Der Rat der Gemeinde Nordkirchen hat sich...

Gymnasium St. Christophorus bekommt einen neuen Lernort

Werne. Das Gymnasium St. Christophorus bietet ein üppiges Angebot an Veranstaltungen und Aktivitäten, um den Schülerinnen und Schülern eine ganzheitliche Ausbildung zu ermöglichen. In...