Donnerstag, April 18, 2024

Schnell noch anmelden für „Werne putzt sich raus“ – Paten für Blumenampel gesucht

Anzeige

Werne. Die diesjährige Aktionswoche „Werne putz sich raus“ findet im gesamten Stadtgebiet statt vom 09. – 16. März 2024.

Passend dazu beginnt das Wetter sich von seiner freundlicheren Seite zu zeigen. Anmeldungen von spontanen Freiwilligen, die ihre Straße, ihr Wohngebiet oder ihren Lieblingsspazierweg reinigen möchten, werden gerne noch entgegengenommen, bis zum 6. März per Mail an stadtmarketing@werne.de

- Advertisement -

Das Zurverfügungstellen der Putzmaterialien und die Abholung von Müllsäcken wird anschließend koordiniert.

Auch mit kleinerem Betrag Pate einer Blumenampel werden!

Auch in diesem Jahr sollen zahlreiche farbenprächtige Blumenampeln für ein stimmungsvolles und freundliches Stadtbild sorgen.

Das Projekt lebt von den Patenschaften der Bürger, Einzelhändler, Unternehmer und Vereine, die durch ihre Spende zur Verschönerung der Innenstadt beitragen möchten. Die Patenschaft für eine Blumenampel liegt bei 195 Euro. Hierfür übernimmt eine Fachfirma den gesamten Service: von der Bepflanzung, dem Anbringen der Ampeln bis hin zu der wöchentlichen Pflege, Bewässerung und Düngung.

Den Anfragen von Bürgern auch mit kleineren Beträgen einen Beitrag zur blühenden Innenstadt leisten zu können, möchte das Werne Marketing nun nachkommen, teilt Projektmanagerin Britta Löchter mit.

Jeder der sich mit einem kleineren Betrag an einer Patenschaft beteiligen möchte, meldet sich bei b.loechter@werne.de. Die Werne Marketing fasst die Beträge dann für weitere Blumenampeln gerne zusammen. Oder Sie teilen sich eine Patenschaft mit Freunden, Nachbarn oder Verwandten, heißt es.

„Und aufgrund einer weiteren Nachfrage bei der Werne Marketing sind im Besonderen die Stockumer aufgefordert, für ihren Stadtteil Blumenampeln zu spenden. Die ersten Ampeln sind schon angemeldet, diese ergeben jedoch nur ein schönes Bild, wenn Ihnen viele weitere folgen. Bei einer expliziten Spende für Stockum, ist dieses auf dem Anmeldeformular zu vermerken“, sagt Britta Löchter.

Paten für Blumenampeln oder Interessierte an der Zahlung von Teilbeträgen können sich noch bis zum 11. März melden! Informationen und Anmeldeunterlagen sind beim Stadtmarketing erhältlich, Tel. 02389 – 71203, oder unter www.werne.de.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Werne City Mall – Action-Einzug schneller als erwartet

Werne. Früher als zunächst geplant, also voraussichtlich schon im Sommer, soll der Discounter Action seine Fläche in der Werne City Mall beziehen. Das teilte...

„Bücher waren ihr Leben“: Werne trauert um Reinhild Niehues

Werne. Die Nachricht vom plötzlichen Tod der beliebten Buchhändlerin Reinhild Niehues löst große Trauer und Betroffenheit aus. Nicht nur beim Team und den Kundinnen...

„Singen in Gemeinschaft“: Neuauflage ist im Juni geplant

Werne. Nach dem überwältigenden Erfolg im letzten Jahr lädt die Kirchengemeinde St. Christophorus auch in 2024 wieder zum „Singen in Gemeinschaft“ ein. Am Freitagabend, 28....

Neue Anlaufstelle an der Burgstraße: Caritas setzt sich für Familien ein

Werne. "Sei Akti(F)" - so lautet das Förderprogramm im NetzwerkWerne, das sich an alle Familien richtet. Die Caritas hat als Anlaufstelle ein Ladenlokal an...