Dienstag, Mai 28, 2024

Stadtradeln-Auftakt am 5. Mai 2024 – Aktion aller Kreis-Kommunen

Anzeige

Werne. „Es geht wieder los“, freut sich nicht nur der städtische Koordinator Jochen Höinghaus auf den Start der neuen Stadtradeln-Saison, die in diesem Jahr einmal mehr zahlreiche Fahrradbegeisterte vom 5. bis 25. Mai in den Sattel locken dürfte.

Nach der Premieren-Teilnahme im Jahre 2018 gehört das Stadtradeln inzwischen zu einem der festen Termine im städtischen Veranstaltungskalender. Das liegt auch und gerade an der reibungslosen Abstimmung zwischen den Kommunen, für die Kreis-Koordinator Frank Hugo aus Unna von Beginn an verantwortlich zeichnet.

- Advertisement -

Zudem nutzen die jeweiligen ADFC-Ortsvereine das Stadtradeln als ideale Möglichkeit, sich und ihre Radfahr-Angebote einem interessierten und stetig größer werdenden Kreis von Fahrradfahrern vorzustellen. „Wir konnten uns im vergangenen Jahr tatsächlich über neue Mitglieder freuen“, berichtet ADFC-Tourenleiter Horst Schuster, der in diesem Jahr wiederum für die Planung der Fahrten rund um Werne verantwortlich zeichnet.

„Gleichwohl darf sich jeder Bürger am Stadtradeln beteiligen, um seinen persönlichen Beitrag zum Klimaschutz leisten“, ergänzt Jochen Höinghaus im Vorfeld der nunmehr zum 18. Mal bundesweit ausgerichteten Kampagne für Radförderung, Klimaschutz und Lebensqualität des Klimabündnis.

Mit Blick auf die seit kurzem bestehende Möglichkeit der Anmeldung via Internet hat das Interesse spürbar weiter Fahrt aufgenommen. In Werne sind beretis wenige Wochen Wochen vor dem Start bereits 20 Teams mit rund 150 Radler/innen gemeldet – Tendenz weiter steigend.

Zum Vergleich: Im Vorjahr gingen 33 Teams mit 475 aktiven Radlern an den Start. Die zurückgelegten 117.420 Fahrradkilometer entsprachen einer Ersparnis von rund 19 Tonnen CO2. Im Wettstreit mit den zehn Kommunen des Kreises Unna belegte die Stadt Werne in der Kategorie „Kommune mit den meisten Kilometern pro Einwohner“ den dritten Platz (3,86 km pro Einwohner) und in der Kategorie „Kommune mit den meistern Radkilometern“ einen guten sechsten Rang.

„Das sind erfreuliche Zahlen“, kommentierte Bürgermeister Lothar Christ dieses Ergebnis im Rahmen der letztjährigen Siegerehrung, wohl wissend, dass es noch Luft nach oben gibt.

Mit Lokalradio- und Postkarten-Werbung  und verstärkter Präsenz in den Sozialen Netzwerken wird das diesjährige Fahrrad-Event bei interessierten Gruppen und Aktiven in Werne und im Kreis Unna beworben.

Weitere Informationen sind erhältlich bei der Stadt Werne, Jochen Höinghaus, e-mail: j.hoeinghaus@werne.de oder https://www.stadtradeln.de/werne.

Fragen (und Antworten) rund ums Stadtradeln 2024

Was ist das Ziel?

Privat und beruflich möglichst viele Kilometer mit dem Fahrrad zurückzulegen, um für mehr Radförderung, mehr Klimaschutz und mehr Lebensqualität in den Kommunen einzutreten.

Wann wird geradelt?

Das diesjährige, erneut unter Beteiligung aller Kommunen im Keis Unna, organisierte Stadtradeln findet in der Zeit vom Sonntag, 5. Mai, bis Samstag, 25. Mai 2024, statt.

Wer ist in Werne Ansprechpartner?

Die Stadtradeln-Organisation liegt in den Händen der städtischen Koordinierungsstelle für Bürgerschaftliches Engagement, Senioren- und Behindertenarbeit (BEN), die sich wie in den vergangenen Jahren eng mit der ADFC-Ortsgruppe Werne abstimmt.

Wer kann teilnehmen und was muss ich dafür tun?

Beteiligen können sich alle Bürger, die in Werne bzw. im Kreis Unna leben, wohnen und arbeiten oder die einem Verein angehören. Eine Anmeldung/Registrierung ist möglich unter https://www.stadtradeln.de/werne

Kann man sich als Gruppe/Team anmelden?

Es können verschiedene Gruppen/Teams gebildet werden. Jeder kann sich auch speziell für das Stadtradeln zu einer Gruppe zusammenschließen. Wer kein eigenes Team hat, wird automatisch der sog. „Offenen Gruppe“ in Werne zugeteilt, so dass keine Kilometer verloren gehen. Alle Gruppen treten gegeneinander an.

Wo und wie trage ich meine gefahrenen Kilometer ein?

Im Internet können die jeweils gefahrenen Kilometer in spezielle Listen auf der Seite www.stadtradeln.de/werne eingetragen und die Gesamtkilometer errechnet werden.

Gibt es eine Siegerehrung?

Die Siegerehrung findet statt am Donnerstag, 27. Juni 2024 im „STROBELS“.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Werner Klimanetzwerk macht mit beim EU-Klimastreik in Dortmund

Werne. Den Klimastreik von Fridays für Future am kommenden Freitag, 31. Mai 2024, in Dortmund haben verschiedene Gruppen, Initiativen und Vereine aus Werne zum...

Kontrolle in Unna: 26-Jähriger aus Werne mit Drogen erwischt

Unna/Werne. Ein 26-jähriger Mann aus Werne ist Sonntagmorgen (26.05.2024) gegen 02.25 Uhr in Unna bei einer Verkehrskontrolle aufgefallen. Darüber berichtet die Kreispolizeibehörde Unna. Mit seinem...

Polizei erwischt zwei Autodiebe auf frischer Tat in Werne

Werne. Ein Zeuge bemerkte am frühen Samstagmorgen (25.05.2024) zwei Tatverdächtige, die sich an einem Pkw in der Paul-Gerhardt-Straße in Werne zu schaffen machten. Gegen 4.10...

Kurz notiert: Zoo-Besuch – Fotoreise – Gottesdienst – Kaffeekränzchen

Werne. Mit vielen neuen Eindrücken wurden die fast 40 Kinder und Jugendlichen der TV Werne Wasserfreunde am Samstag Nachmittag auf dem Solebad-Parkplatz von ihren...