Montag, April 22, 2024

Tauben- und Krähentag des Hegering Werne ein Erfolg

Anzeige

Werne. Gegen Mittag waren die Teilnehmer des kreisweit organisierten Tauben- und Krähentages auf dem Hof Bleckmann in Holthausen zusammengekommen, um die Reviereinteilung auf die elf Werner genossenschaftlichen Jagdreviere und die ebenfalls teilnehmenden Eigenjagden vorzunehmen.

Auch hatten einige Gäste hierfür sogar den langen Wege aus Olpe im Sauerland oder Münster in Kauf genommen. „Es ist wichtig, dass möglichst alle Werne Reviere teilnehmen, um die Tauben und Krähen in ständiger Bewegung zu halten“, so der Werner Hegeringleiter Matthias Möllenhoff.

- Advertisement -

Auch wenn das fast schon sonnige Wetter die Werner Bevölkerung sicherlich gefreut haben wird, so ist es für die Taubenjagd nicht ideal. „Wünschenswert wäre Bewölkung, damit die Tauben nicht so hoch fliegen und sich eher auf den Bäumen nieder lassen“, so Möllenhoff weiter. „Die Regulierung von Tauben und Krähen dient der Verhinderung von Schäden in der Landwirtschaft und der Niederwildhege.“

Die Zahl von rund 160.000 allein in NRW erlegten Tauben im Jagdjahr 2022/2023 verdeutlicht nach Meinung von Möllenhoff die Notwendigkeit dieses jährlich angebotenen Jagdtermins.

Den gemeinsamen Abschluss bildete am Abend das Schüsseltreiben auf den Hof Beische. Begleitet durch die Jagdhornbläser des Hegeringes, wurde Paul Erdmann mit einer Medaille für das erfolgreichste Revier geehrt.

Aktuelles aus dem Hegering Werne auf der hegeringeigenen Homepage unter dem link: https://kjs-unna.de/hegeringe/werne/

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Drogenfund: Mann aus Werne attackiert Bundespolizisten

Werne/Gelsenkirchen. Am vergangenen Freitagabend (19. April) kontrollierten Bundespolizisten im Gelsenkirchener Hauptbahnhof einen Mann aus Werne. Dieser war damit jedoch nicht einverstanden, weigerte sich seine...

AWO lädt zum Kaffeetrinken ein – Veranstaltung auch am 1. Mai

Der AWO-Ortsverein Werne lädt nach dem Erfolg der Premiere jetz zum zweiten Kaffeetrinken am Freitag, 26. April, in die Hüsingstraße 3e ein. In gemütlicher Atmosphäre...

Sonnenernte auch vom nicht-privilegierten Acker

Werne. Der Bau eines Solarparks (Freiflächen-Photovoltaik) plus Batteriespeicherung im Bereich der A1 in Werne-Horst soll einen wichtigen Beitrag dazu leisten, den Anteil Erneuerbarer Energien...

Jugendlicher lacht die Polizei aus – Die zeigt ihm dann seinen Haftbefehl

Dortmund. Anders als erwartet endete für einen 13-jährigen Jungen und einen 15-jährigen Jugendlichen am Donnerstag (18.4.2024) ein Einsatz der Polizei. In einem Linienbus mit dem...