Dienstag, Mai 28, 2024

VHS Werne: Vom Ukulele-Aufbaukurs bis zum Bleistiftzauber

Anzeige

Werne. In den nächsten Tagen besticht die Volkshochschule (VHS) Werne wieder mit abwechslungsreichen Angeboten.

Antisemitismus – Eine deutsche Geschichte – Webvortrag

- Advertisement -

Der Anschlag auf die Synagoge in Halle 2019 hat nicht nur gezeigt, wie gefährlich die Lage für Juden in Deutschland geworden ist – die Debatte hat auch offengelegt, dass antijüdische Einstellungen schon lange in der Mitte der Gesellschaft existieren.

Peter Longerich zeigt in seinem kostenlosen Webvortrag am Donnerstag, 18. April, von 19.30 bis 21 Uhr, dass man den gegenwärtigen Antisemitismus in Deutschland nicht begreifen kann, wenn man ihn vor allem als Sündenbock-Phänomen versteht, wie es hierzulande in Schule und Hochschule gelehrt wird. Denn der Blick in die Geschichte offenbart, dass das Verhältnis zum Judentum bis heute vor allem ein Spiegel des deutschen Selbstbildes und der Suche nach nationaler Identität geblieben ist.

Prof. Dr. Peter Longerich lehrte moderne Geschichte am Royal Holloway College der Universität London und war Gründer des dortigen Holocaust Research Centre. Seine Bücher über „Heinrich Himmler“ (2008), „Joseph Goebbels“ (2010) und „Hitler“ (2015) fanden weltweit Beachtung. Zuletzt erschienen „Wannseekonferenz“ (2016) sowie „Antisemitismus. Eine deutsche Geschichte“ (2021).

Die Zugangsdaten erhalten die Interessenten nach der Anmeldung unter vhs@werne.de.

Ukulele Aufbaukurs mit Didi Spatz

Wer die normalen Grundakkorde C-Dur, F-Dur, G-Dur im Wechsel spielen kann, kann bei dem renommierten Künstler, Musiker und Ukulele-Spezialisten Dietmar Spatz hier weitere verschiedene Anschlag- und Zupftechniken erlernen. Nach diesem Kurs haben alle Ukulelespieler/innen eine kleine Songauswahl erarbeitet und können diese daheim zum „Besten“ geben.

Eine Sopran-, Konzert- oder Tenor-Ukulele mit der Stimmung gCEA ist mitzubringen. Der Aufbaukurs findet statt am Samstag, 20. April, von 11 bis 15 Uhr in der VHS im Alten Amtsgericht und kostet 55 Euro.

Erste Hilfe für Bildungs- und Betreuungseinrichtungen

Dieser Kurs ist speziell für Beschäftigte in Kindertageseinrichtungen, in der Kindertagespflege sowie in Grundschulen konzipiert. Er kombiniert sowohl die speziellen Ausbildungsinhalte für die Erste-Hilfe-Leistung am Kind als auch die am Erwachsenen. Mit dem Besuch dieses Kurses werden alle Voraussetzungen gemäß § 26 der DGUV-Vorschrift 1 Grundsätze der Prävention erfüllt. Er ähnelt den normalen Kursen für betriebliche Ersthelfer, behandelt aber zusätzlich kinderspezifische Notfälle und Maßnahmen wie beispielsweise die Wiederbelebung am Kind und Jugendlichen.

Zielgruppen: Betreuungspersonal in Bildungs- und Betreuungseinrichtungen für Kinder, Lehrerkollegien, Kinderpflegekräfte und Tagesmütter.

Der Kurs findet statt am Sonntag, 21. April, von 9 bis 16.30 Uhr in der VHS im Alten Amtsgericht und kostet 50 Euro pro Person.

Wie sieht konkret ein Tag mit gesunder Ernährung aus? Mit dieser und anderen Frage(n) befasst sich das Kurzseminar zu gesunder Ernährung für Senioren. Foto: pixabay

Fit im Alter – Gesunde Ernährung für Senioren

In den sogenannten „Blue Zones“ (Blaue Zonen sind Regionen der Welt, in denen Menschen viel länger als der Durchschnitt leben sollen. In Europa z.B. auf Sardinien) wohnen die meisten 100-Jährigen und sie erfreuen sich guter Gesundheit. Doch was machen diese Menschen anders und wie kann man es schaffen, möglichst lange fit zu bleiben und gesund alt zu werden?

Dieses Kurzseminar gibt Einblick über die folgenden Themen: Zu welchen Nährstoffmängeln kann es im Alter kommen? Welche körperlichen Einschränkungen können das Essen beeinträchtigen? Wie kann ich Knochen und Gelenke schützen? Wie hoch sollte die Proteinzufuhr sein? Wie viel muss man trinken? Wie sieht konkret ein Tag mit gesunder Ernährung aus? Welche pflanzlichen Mittel können die Verdauung unterstützen?

Die Ernährungsspezialistin Yvonne Hartmann informiert umfassend dazu am Dienstag, 23. April, von 18 bis 20.15 Uhr in der VHS im alten Amtsgericht. Die Gebühr beträgt 15,40 €

Workshop Bleistiftzauber in der VHS

Wer mit dem Bleistift zeichnen lernen möchte, wer seine bereits vorhandenen Kenntnisse durch Profitipps und Tricks erweitern möchte oder einfach nur Lust hat gemeinsam zu zeichnen, sich auszutauschen und ein paar schöne kreative Stunden zu verbringen, der ist hier genau richtig. An beiden Tagen  begleitet die Dozentin die Zeichner*innen mit Tipps, Tricks und Ratschlägen für die jeweiligen individuellen Zeichenobjekte.

Sie vermittelt Basiswissen rund ums Material inkl. verschiedener Zeichentechniken. Z.B. das Erkennen und praktische Umsetzen von Proportionen, das Darstellen verschiedener Oberflächenstrukturen und Farbabstufungen oder warum Licht- und Schattenbereiche so wichtig sind.

Der Workshop findet statt am Freitag, 26. April, von 16.30 bis 19.30 Uhr und am Samstag, 27. April, von 14 bis 17 Uhr. Die Gebühr beträgt pro Person 45 € zzgl. ca. 2 € für Kopien. Benötigtes  Material: Zeichenpapier DIN A4 oder DIN A3 (mind. 80 g), Bleistifte (wenn  vorhanden in verschiedenen Härtegraden), Anspitzer, Radierer,  Lineal und/oder Geodreieck, Motiv-Vorlagen wie Fotos oder kleinere Gegenstände falls vorhanden.

Kontakt für alle Angebote

Anmeldungen unter Telefon 02389/71554 oder E-Mail vhs@werne.de, weitere Informationen auf der Website der Volkshochschule: https://www.vhs-werne.de/  

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Werner Klimanetzwerk macht mit beim EU-Klimastreik in Dortmund

Werne. Den Klimastreik von Fridays für Future am kommenden Freitag, 31. Mai 2024, in Dortmund haben verschiedene Gruppen, Initiativen und Vereine aus Werne zum...

Kontrolle in Unna: 26-Jähriger aus Werne mit Drogen erwischt

Unna/Werne. Ein 26-jähriger Mann aus Werne ist Sonntagmorgen (26.05.2024) gegen 02.25 Uhr in Unna bei einer Verkehrskontrolle aufgefallen. Darüber berichtet die Kreispolizeibehörde Unna. Mit seinem...

Polizei erwischt zwei Autodiebe auf frischer Tat in Werne

Werne. Ein Zeuge bemerkte am frühen Samstagmorgen (25.05.2024) zwei Tatverdächtige, die sich an einem Pkw in der Paul-Gerhardt-Straße in Werne zu schaffen machten. Gegen 4.10...

Kurz notiert: Zoo-Besuch – Fotoreise – Gottesdienst – Kaffeekränzchen

Werne. Mit vielen neuen Eindrücken wurden die fast 40 Kinder und Jugendlichen der TV Werne Wasserfreunde am Samstag Nachmittag auf dem Solebad-Parkplatz von ihren...