Donnerstag, Juni 13, 2024

Vortrag beim Hospizverein: „Humor in der Sterbebegleitung – geht das?“

Anzeige

Werne. Wer Menschen in ihrer letzten Lebensphase begleitet, steht vor der Herausforderung, einfühlsam und respektvoll mit den schweren Momenten umzugehen, aber auch ein Stück Normalität zu leben, zu der auch Heiterkeit und Lachen gehören.

Die Hospizgruppe Werne e.V. lädt am Freitag (2. Februar) ab 18 Uhr zu einem lebendigen Vortrag des Pantomimen und Performancekünstlers Christoph Gilsbach aus Münster in den Pfarrsaal St. Christophorus (Kirchhof 2a) ein.

- Advertisement -

Als großer Befürworter und langjähriger Kenner der Hospizbewegung spielt der Themenkomplex „Leben und Tod“ in Christoph Gilsbachs künstlerischer Arbeit eine zentrale Rolle und führte u.a. zu der Entwicklung dieses Vortrags. Seine langjährige Erfahrung als Klinikclown und Humorschaffender zu diesem Thema macht Christoph Gilsbach zu einem einfühlsamen Praktiker, der zuhören und erzählen kann. 

Der Eintritt ist frei, die Hospizgruppe freut sich über Spenden. Eine Anmeldung wird erbeten unter 02389 / 7797301 oder kontakt@hospizgruppe-werne.de.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Energiekosten dramatisch gestiegen: Solebad mit 2,7 Millionen Euro Defizit

Werne. Wie bereits Ende des vergangenen Jahres vermutet, weist das Jahresergebnis 2023 des städtischen Bäderbetriebs ein dickes Defizit aus, das aus Mitteln der Kapitalrücklage...

Fahndungserfolg nach Auto-Diebstahlserie: Kuga gefunden

Aktualisiert - 12.06.2024 - 16.30 Uhr Der in der Zeit von Sonntagnachmittag (09.06.2024) bis Montagmorgen (10.06.2024) an der Lippestraße in Werne entwendete schwarze Ford Kuga...

Weihe der Johanneskapelle, Gemeindefest und Kitajubiläum

Werne. Am Donnerstag (20.6.2024) wird Weihbischof Dr. Zekorn um 19 Uhr die neu eingerichtete Johanneskapelle einweihen. Der Kirchenchor St. Johannes wird die Messe mitgestalten....

Versuchtes Tötungsdelikt in Werne – 36-Jähriger in Untersuchungshaft

Werne. Am Sonntagmorgen (9. Juni 2024) gegen 4.30 Uhr endete ein Nachbarschaftsstreit in Werne zwischen einem 36-Jährigen und einem 63-Jährigen mit einem versuchten Tötungsdelikt....